Schwerer Unfall: Zwei Fußgänger von einer Regiotram in Kassel erfasst

Ein schwerer Unfall ereignete sich in der Innenstadt von Kassel. Zwei Fußgänger übersahen die herannahende Straßenbahn und sind nun schwer verletzt.

Kassel. Am 29. September 2017 gegen 17.20 Uhr, hat sich auf der Holländischen Str. in Kassel ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Wie die Polizei berichtet, wollten zwei Männer aus Kassel die beiden stadtauswärts führenden Fahrstreifen der Holländischen Str. in Höhe der Moritzstr. überqueren.

Dort hatte sich wegen des Berufsverkehrs ein Fahrzeugrückstau gebildet. Zwischen den stehenden Fahrzeugen wollten die beiden 27-Jährigen auf die andere Straßenseite. Als sie die Gleise der Straßenbahn erreichten, sahen sie die herannahende Regiotram.

Beide Männer wurden von der Tram erfasst und zu Boden geschleudert. Sie erlitten dabei schwer Verletzungen und mussten vom Rettungsdienst in Kasseler Krankenhäuser eingeliefert werden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei besteht keine Lebensgefahr. Infolge des Unfalls kam es zu weiteren erheblichen Verkehrsbehinderungen im innerstädtischen Bereich.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mutmaßliche Fälscherwerkstatt mit mehr als 800 Impfausweisen in Kassel ausgehoben 
Kassel

Mutmaßliche Fälscherwerkstatt mit mehr als 800 Impfausweisen in Kassel ausgehoben 

Die Kasseler Polizei hat in der vergangenen Woche im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe eine mutmaßliche Fälscherwerkstatt mit mehr als 800 Impfausweisen ausgehoben. 
Mutmaßliche Fälscherwerkstatt mit mehr als 800 Impfausweisen in Kassel ausgehoben 
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Kassel

Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

In Deutschland ist der MEG-Gründer Mehemet Göker wohl juristisch größtenteils fein raus. Doch jetzt droht ihm in der Türkei womöglich eine Haftstrafe, wie die …
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Neuer Audiowalk zum Thema „Kassel im Nationalsozialismus“
Kassel

Neuer Audiowalk zum Thema „Kassel im Nationalsozialismus“

Neuer Audiowalk zum Thema „Kassel im Nationalsozialismus“
Apotheker schlagen Alarm: Seit den verschärften Maßnahmen sind viele Fälschungen im Umlauf 
Kassel

Apotheker schlagen Alarm: Seit den verschärften Maßnahmen sind viele Fälschungen im Umlauf 

9 von 13 vorgelegten Impfausweisen waren falsch – das war bislang der traurige Rekord, den Apothekerin Anna Schirmer und ihr Team verzeichneten. Seit Verschärfung der …
Apotheker schlagen Alarm: Seit den verschärften Maßnahmen sind viele Fälschungen im Umlauf 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.