Unfall zwischen Fußgänger und Straßenbahn: Verletzter auf dem Weg ins Krankenhaus

Im Bereich der Haltestelle Murhardstraße auf der Wilhelmshöher Allee in Kassel ist es zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einer Straßenbahn gekommen.

Kassel. Der Fußgänger, der am heutigen Montagmorgen, gegen 8 Uhr, im Bereich der Haltestelle Murhardstraße auf der Wilhelmshöher Allee in Kassel aus noch unbekannten Gründen von einer Straßenbahn erfasst wurde, konnte zwischenzeitlich von Rettungskräften befreit werden. Der Mann befindet sich derzeit mit einem Rettungswagen auf dem Weg in ein Krankenhaus. Zur Art und Schwere der Verletzungen liegen noch keine genaueren Informationen vor. Wie die Beamten berichten, sind die Maßnahmen an der Unfallstelle in Kürze abgeschlossen, sodass die Straßenbahn ihre Fahrt zeitnah wieder fortsetzen kann.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang, zur Identität des Fußgängers und seinen Verletzungen dauern gegenwärtig noch an.

Wir berichten nach.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Romy Frömer näht und häkelt außergewöhnliche Kleidungsstücke. Sie sind klitzeklein und für besondere Menschen gedacht: Frühchen und verstorbene Babys, sogenannte …
Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Gut aufgelegt: DJs der Region trafen sich im Gleis 1

Es hat schon Tradition: Das Kasseler DJ-Treffen! Am Donnerstag fand das Meeting im Gleis statt
Gut aufgelegt: DJs der Region trafen sich im Gleis 1

Sommer Open Air in Kassel: Mark Forster singt auf Messegelände

Der Ticket-Vorverkauf startet am Mittwoch, 23. Oktober
Sommer Open Air in Kassel: Mark Forster singt auf Messegelände

MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Die MT Melsungen bezwingt den ebenbürtigen HC Erlangen glücklich mit 28:27 und klettert damit auf den dritten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga.
MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.