Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn in Kaufungen: Eine Person leicht verletzt und 15.000 Euro Schaden

Am Mittwochmorgen ist ein 19-jähriger Autofahrer mit einer Straßenbahn kollidiert. Er wurde dabei leicht verletzt. Das Fahrzeug hat einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Kassel. Heute Morgen befuhr ein 19-Jähriger mit seinem silbernen BMW den P & R Parkplatz der Papierfabrik in Kaufungen. Auf seinem Weg zur Ausfahrt, übersah er die kreuzende Straßenbahn und es kam zum Zusammenstoß.

Die am Einsatzort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost berichten, dass sich der Unfall heute Morgen gegen 07:15 Uhr ereignete. Der 19-jährige Fahrer aus dem Landkreis Kassel war im Begriff den Parkplatz aus Richtung Straßenbahnhaltestelle zu verlassen, als die Straßenbahn die dortige Wendeschleife mittig passierte. Der BMW-Fahrer übersah aus bislang nicht geklärten Gründen die Straßenbahn und es kam zur Kollision. Durch den Aufprall wurde der 19-Jährige leicht verletzt und vorsorglich in eine Kasseler Klinik eingeliefert. Der Fahrer und die Fahrgäste der Straßenbahn blieben nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt.

An der Straßenbahn war ein Schaden im Frontbereich in Höhe von ca. 5.000 Euro entstanden. Bei dem BMW des 19-Jährigen wurde die C-Säule hinten links stark beschädigt, so dass man von einem wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro ausgeht. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Die Straßenbahn konnte ihre Fahrt fortsetzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf Burgen und Schlösser-Tour in Nordhessen

Die preisgekrönte Burgen- und Schlösser-Kooperation wurde 2015 gegründet mit dem Ziel, das historische Erbe der Region zu erhalten und touristisch in Wert zu setzen. Die …
Auf Burgen und Schlösser-Tour in Nordhessen

Neuer Studiengang an der Uni Kassel

Technomathematik - Hochschule führt neuen Studiengang für die digitalisierte Arbeitswelt ein
Neuer Studiengang an der Uni Kassel

Ist Corona 2021 Geschichte?

IHK-Blitzumfrage zur Corona-Krise: Mehrheit der nordhessischen Unternehmen rechnet 2021 wieder mit Normalität
Ist Corona 2021 Geschichte?

Wüste Straßenparties: Stadt und Polizei drohen mit Sperrungen und Alkoholverkaufsverbot

Es ist zunächst nur ein freundlicher Appell, den Stadt Kassel und Polizei gemeinsam an die Feiernden auf Straßen und Plätzen richten. Doch nachdem an den vergangenen …
Wüste Straßenparties: Stadt und Polizei drohen mit Sperrungen und Alkoholverkaufsverbot

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.