Unfallflucht in Bettenhausen: 2.000 Euro für Hinweise

+

Im Zusammenhang mit der Unfallflucht in Bettenhausen, bei der ein 75-Jähriger gestorben ist, lobt die Polizei eine Belohnung von 2.000 Euro aus.

Kassel. Im Zusammenhang mit der Unfallflucht an der Leipziger Straße am 18. November 2016, bei der ein 75-jähriger Fußgänger tödlich verletzt wurde, suchen die Ermittler der Unfallfluchtgruppe des Polizeipräsidiums Nordhessen nun mit einem Fahndungsplakat nach Zeugen. Sie erhoffen sich dadurch, Hinweise auf den bislang unbekannten Verursacher aus der Bevölkerung zu bekommen.

Mit Fahndungsplakat auf Zeugensuche

Die Ermittler werden im Laufe des Donnerstagvormittags damit beginnen, Fahndungsplakate rund um den Unfallort und in öffentlichen Verkehrsmitteln aufzuhängen. Mit Übersichtsaufnahmen von der Unfallstelle und den folgenden Fragen wenden sie sich an die Bevölkerung:

       Wem sind am Freitag, 18. November 2016, gegen 19.30 Uhr, Fahrzeuge aufgefallen, die vom Grundstück Leipziger Straße 287 in Kassel gefahren sind?   Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht?   Wer hielt sich zur Unfallzeit im Bereich des Unfallortes auf?

Zeugen wenden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 an die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Nordhessen. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Unfallflucht führen, hat die Staatsanwaltschaft Kassel eine Belohnung von 2.000 Euro ausgelobt.

(Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Bedienstete, zu deren Berufspflicht die Verfolgung von Straftaten gehört, bestimmt. Die Zuerteilung und ggfs. Verteilung der Belohnung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

GNTM: Zwei Kasselerinnen in Heidi Klums Model-Show

Am 30. Januar startet  Heidi Klum die Suche nach „Germany’s next Topmodel“ 2020 auf ProSieben. Mit dabei: Lijana (23 Jahre) und Lucy (21 Jahre) aus Kassel.
GNTM: Zwei Kasselerinnen in Heidi Klums Model-Show

'Youth-Radio Kassel': Spannendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

In der dritten Woche der Weihnachtsferien fand im Freien Radio Kassel der Workshop 'Youth-Radio Kassel' statt. Rund 30 Kinder und Jugendliche waren gemeinsam „Auf der …
'Youth-Radio Kassel': Spannendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Kasseler Gastro-Urgestein lud zur Sause ins Maya Coba

In Kassels Gastro-Szene ist Jürgen Mehnert bekannt wie ein bunter Hund.
Kasseler Gastro-Urgestein lud zur Sause ins Maya Coba

26-Jähriger auf Uni-Kassel-Gelände attackiert und verletzt

Für das Opfer völlig unerwartet schubste einer der Täter ihn so fest, dass er zu Fall kam. Ein weiterer Mann trat auf ihn ein
26-Jähriger auf Uni-Kassel-Gelände attackiert und verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.