Unfallflucht am großen Kreisel: Polizei sucht silbernen Peugeot

Am Platz der Deutschen Einheit beging am Donnerstag vergangener Woche der Fahrer eines silbernen Peugeots Fahrerflucht.

Kassel. In der vergangenen Woche ereignete sich am Donnerstag, 9. Februar, am Platz der Deutschen Einheit eine Verkehrsunfallflucht. Nach dem Zusammenstoß zweier Autos flüchtete der Fahrer mit seinem silbernen Peugeot, der an der Front beschädigt sein dürfte, in unbekannte Richtung. Nun erhoffen sich die Ermittler der Polizei Kassel mit der Veröffentlichung des Falls, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Wie die Unfallfluchtermittler berichten, ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 14.45 Uhr. Zu dieser Zeit war eine 39 Jahre alte Autofahrerin aus Wolfhagen mit ihrem VW-Touran von der Dresdner Straße in den großen Kreisel eingefahren. Im Kreisverkehr befuhr sie anschließend den rechten von zwei Fahrstreifen. Der bislang unbekannte Fahrer fuhr mit seinem silbernen Peugeot von der Leipziger Straße in den Kreisverkehr ein und krachte auf das Heck des Wagens der Wolfhagerin. Während sie am Straßenrand der B 83 anhielt, setzte der Fahrer des silbernen Peugeot seine Fahrt innerhalb des Kreisels fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Sachschaden am Heck ihres VWs beläuft sich auf mindestens 1.000 Euro. Die Höhe des Frontschadens an dem geflüchteten Wagen ist unbekannt.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise zum silbernen Peugeot und dessen Fahrer geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Von der Notaufnahme ins Glück: Kasseler Paar zockt bei ARD-Quizsendung um 30.000 Euro

Sie lernten sich in der Notaufnahme kennen und lieben – er war Patient, sie arbeitete im Krankenhaus. Jetzt zocken Melanie und Jürgen Baumann am Mittwoch in der …
Von der Notaufnahme ins Glück: Kasseler Paar zockt bei ARD-Quizsendung um 30.000 Euro

Bildergalerie: 70 Oldtimer beim Herkules-Bergpreis am Start

Sie sind wieder unterwegs: 70 Oldtimer messen sich an diesem Wochenende rund um den Herkules und Bergpark Wilhelmshöhe. 
Bildergalerie: 70 Oldtimer beim Herkules-Bergpreis am Start

Titus-Shop versteigert Künstler-Skateboards für Mr. Wilson

Was für ein herber Rückschlag: zum mittlerweile zehnten Mal wurde in der Skatehalle Mr. Wilson eingebrochen und ein hoher Schaden angerichtet.
Titus-Shop versteigert Künstler-Skateboards für Mr. Wilson

Briefwechsel: "Von Südhessen und Chinesen"

Chefredakteur Rainer Hahne richtet seinen Briefwechsel diese Woche an Fredi Bobic dem Manager des Bundesligisten Eintracht Frankfurt.
Briefwechsel: "Von Südhessen und Chinesen"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.