Unfallflucht in Kassel: 15.000 Euro Schaden an geparktem Mercedes

+

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der einen geparkten Mercedes beschädigt hat und anschließend flüchtete. Der Schaden: 15.000 Euro

Kassel. Eine böse Überraschung erlebte ein 33 Jahre alter Autobesitzer aus Kassel am Dienstagmorgen. Als er mit seinem Mercedes zur Arbeit fahren wollte, bemerkte der Mann, dass die Fahrerseite erheblich beschädigt war. Beim anschließenden Werkstattbesuch stellte sich heraus, dass der Wagen so heftig gegen den Bordstein gedrückt worden war, dass Räder und Achsen schief standen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 15.000 Euro. Die Ermittler der Kasseler Unfallfluchtgruppe suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Fahrer oder seinen Wagen geben können.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall zwischen Montagabend, 21.30 Uhr und Dienstagmorgen, 7 Uhr. In dieser Zeit parkte der silberne C-Klasse Mercedes in der Germaniastraße vor Hausnummer 2 in Fahrtrichtung Goethestraße am Straßenrand. Der Anstoß erfolgte entlang der Fahrerseite.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den verursachenden Fahrer oder sein Fahrzeug geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

32-Jähriger zückt Pistole und bedroht Minicarfahrer: Zwei Gebäude in Innenstadt nach Täter durchsucht
Kassel

32-Jähriger zückt Pistole und bedroht Minicarfahrer: Zwei Gebäude in Innenstadt nach Täter durchsucht

Ein 40-jähriger Minicarfahrer wurde am Donnerstagnachmittag gegen 13.45 Uhr in Kassel Opfer einer Bedrohung durch einen zunächst unbekannten Fahrgast.
32-Jähriger zückt Pistole und bedroht Minicarfahrer: Zwei Gebäude in Innenstadt nach Täter durchsucht
Nach Belieben trainieren bei Carpe Diem in Kassel: „Kraft ist nicht alles, aber ohne Kraft ist alles nichts“
Kassel

Nach Belieben trainieren bei Carpe Diem in Kassel: „Kraft ist nicht alles, aber ohne Kraft ist alles nichts“

Nach Belieben trainieren bei Carpe Diem in Kassel: „Kraft ist nicht alles, aber ohne Kraft ist alles nichts“
Aufgeschnappt: Seriendarsteller pumpen - Familienzuwachs im Karl's -
Kassel

Aufgeschnappt: Seriendarsteller pumpen - Familienzuwachs im Karl's -

Was es diese Woche so neues in Kassels Kultur- und Gastro-Szene gab, lest Ihr hier!
Aufgeschnappt: Seriendarsteller pumpen - Familienzuwachs im Karl's -
Medienkünstler Fleiter: Ja-Wort im Garten des Joop-Anwesens
Kassel

Medienkünstler Fleiter: Ja-Wort im Garten des Joop-Anwesens

Der Kasseler Medienkünstler Sebastian Fleiter heiratete Florentine Joop, Tochter des Designers Wolfgang Joop.
Medienkünstler Fleiter: Ja-Wort im Garten des Joop-Anwesens

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.