Unfallflucht im Kreisel

+

Kassel. Gestern Morgen gegen 8.40 wurde sein schwarzer Opel von einem roten Klein-Lkw start beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel.Einen Sachschaden von rund 2.500 Euro soll gestern Morgen der Fahrer eines roten Klein-Lkw im "Kreisel" am Platz der Deutschen Einheit angerichtet haben und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet sein. Wie der geschädigte Autofahrer, ein 48 Jahre alte Mann aus Kassel, gegenüber den Polizeibeamten angab, war er am Montagmorgen um 8.40 Uhr von der Dresdner Straße kommend in Richtung Kreisel unterwegs. Auf der linken von zwei Fahrspuren sei er in den Kreisel eingefahren. Parallel zu ihm sei auf der rechten Spur ein roter Klein-Lkw, etwa 7,5 Tonnen Gesamtgewicht, unterwegs gewesen. Beide Fahrzeuge, so der 48-Jährige später gegenüber den Polizeibeamten, wollten parallel fahrend den Kreisel in Richtung B 83 verlassen. In Höhe der Ausfahrt sei der Lkw allerdings auf seine Fahrspur gekommen und habe seinen Wagen, einen schwarzen Opel Zafira, auf der Beifahrerseite erheblich beschädigt. Ohne sich um den Schaden und seine Unfallbeteiligung zu kümmern, sei der Lkw-Fahrer einfach in Richtung B 83 weiter gefahren. Zum Kennzeichen oder einer möglichen Beschriftung des Klein-Lkw konnte der geschädigte Autofahrer gegenüber der Polizei keine Angaben machen.

Die Beamten suchen nun nach möglichen Zeugen, die Hinweise auf den roten Klein-Lkw, seinen Fahrer oder das Unfallgeschehen geben können.

Zeugen wenden sich bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ab Donnerstag: Neue Dauerausstellung zur documenta in Kassel eröffnet

Die documenta ist seit dem Jahr 1955 fest in Kassel verortet und hat nach bisher 14 Ausstellungen zahlreiche Spuren in unserer Stadt hinterlassen.
Ab Donnerstag: Neue Dauerausstellung zur documenta in Kassel eröffnet

Vermisst: Polizei sucht 58-jährige Elisabeth S. aus Kassel

Die Polizei sucht nach der 58-jährigen Elisabeth S. aus dem Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Vermisst: Polizei sucht 58-jährige Elisabeth S. aus Kassel

Aufmerksamer Zeuge hindert junges Quartett am Rollerdiebstahl: Dann schlägt ein Täter zu 

Einem aufmerksamen 45-Jährigen ist es zu verdanken, dass ein Diebstahlsversuch eines unbekannten Quartetts am gestrigen Montagabend im Kasseler Stadtteil Kirchditmold …
Aufmerksamer Zeuge hindert junges Quartett am Rollerdiebstahl: Dann schlägt ein Täter zu 

Kassel: Sneaker-Fans feiern neue Sapato-Heimat

Natürlich mit viel tamm tamm, aber auch mit nachdenklichen Tönen.
Kassel: Sneaker-Fans feiern neue Sapato-Heimat

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.