Unfallflucht: Polizei sucht möglichen Verursacher

+
Der Verlierer des Schlüsselbundes könnte im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall in der Mattenbergstraße in Oberzwehren stehen.

Die Polizei ist mit einem Foto auf der Suche nach dem Verlierer eines Schlüsselbundes. Er könnte im Zusammenhang mit einem Unfall in Oberzwehren stehen.

Kassel. Die Kasseler Polizei sucht den Verlierer eines Schlüsselbundes, an dem sich ein auffälliger Anhänger des TSV Heiligenrode mit dem Namen "Max" und der Ziffer 4 befindet. Der Verlierer könnte im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall stehen, der sich zwischen Samstag und Sonntag, 3. / 4. Februar, in der Mattenbergstraße im Kasseler Stadtteil Oberzwehren ereignete. Der Schlüsselbund lag zusammen mit einem Schutzblech eines Fahrrades an einem geparkten Wagen, dessen Heckstoßstange beschädigt und Heckscheibe zerstört war. Den Spuren zufolge dürfte ein Fahrradfahrer für den Unfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro am Auto entstand, verantwortlich sein. Der Unbekannte dürfte auf der Mattenbergstraße stadteinwärts unterwegs gewesen sein. In Höhe der Hausnummer 38 krachte er auf das Heck des geparkten VW Touran am Straßenrand und flüchtete anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Die Ermittlungen zum Unfallverursacher und auch zum Verlierer des Schlüsselbundes, insbesondere beim TSV Heiligenrode, blieben bislang erfolglos. Nun erhoffen sich die Beamten der Unfallfluchtgruppe mit der Veröffentlichung des Falls, Zeugenhinweise zu bekommen. Diese werden unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel erbeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dümmste Autofahrer der Woche kommen aus Kassel: Betrunkener bringt Betrunkene heim - die fährt weiter...

Zeugen beobachteten wie ein betrunkener Autofahrer eine ebenso betrunkene Frau auf einem Parkplatz herausließ, die dann zu einem dort abgestellten Wohnmobil ging und …
Dümmste Autofahrer der Woche kommen aus Kassel: Betrunkener bringt Betrunkene heim - die fährt weiter...

Leben nach dem tödlichen Brand: Kleine Familie sucht Wohnung im Wesertor

Bei dem Brand verlor die Familie alles. Auch zwei Jahre nach dem Brand scheint die Zukunft ungewiss. Die kleine Familie sucht dringend eine Wohnung.
Leben nach dem tödlichen Brand: Kleine Familie sucht Wohnung im Wesertor

Die Zeit wird knapp: Last Minute Geschenketipps aus der Region

Nur noch wenig Zeit, um das passende Geschenk für Weihnachten zu besorgen? In der Region gibt es einiges, was sich prima unterm Weihnachtsbaum macht.
Die Zeit wird knapp: Last Minute Geschenketipps aus der Region

Dreister Dieb klaut Zirkuseinnahmen: Couragierte Weihnachtsmarktbesucher nehmen Täter fest

Die Zivilcourage mehrerer Weihnachtsmarktbesucher sowie das schnelle Eingreifen einer Polizeistreife führte am Montagabend zur Festnahme eines Diebs mit den gestohlenen …
Dreister Dieb klaut Zirkuseinnahmen: Couragierte Weihnachtsmarktbesucher nehmen Täter fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.