Unfallflucht mit verletzter Fußgängerin: Zeugenaufruf führte zum Erfolg

Am 28. Februar war eine 71-jährige Fußgängerin in der "Lange Straße" durch ein rückwärts ausparkendes Fahrzeug verletzt worden. Der Täter hatte Fahrerflucht begangen und stellte sich nun der Polizei.  

Kassel. Zu dem am 28. Februar, gegen 19.30 Uhr geschehenen Unfall mit anschließender Flucht des Autofahrers, bei dem eine 71-jährige Fußgängerin in Kassel in der "Lange Straße" durch ein rückwärts ausparkendes Fahrzeug verletzt wurde, meldete sich in den vergangenen Tagen eine Zeugin bei der Polizei. Aufgrund der Berichterstattung in der Tagespresse und dem damit verbundenen Zeugenaufruf, wurde sie auf den Fall aufmerksam.

Wie die 53-jährige Kasselerin mitteilte, hatte sie nämlich den Sachverhalt wahrgenommen und vor Ort sowohl die Fußgängerin als auch den Autofahrer gesehen. Da weitere Hilfe zu diesem Zeitpunkt augenscheinlich nicht nötig war und sie sich sogar noch dazu erkundigt hatte, fuhr sie weiter. Später, nach dem Zeugenaufruf, gab sie gegenüber den ermittelnden Beamten der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei an, dass es sich um einen Wagen eines Essenslieferanten handelte. Sie konnte sogar das konkrete Unternehmen benennen.

Daraufhin führte die Polizei eine schriftliche Nachbarschaftsbefragung durch und sprach auch bei dem nun bekannten Lieferdienst selbst vor. Dies erhöhte offenbar den Fahndungsdruck auf den Unfallflüchtigen derart, dass der in Kassel wohnende 24-Jährige sich über eine eingeschaltete Rechtsanwältin selbst stellte.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lübcke-Mord: Stephan E. soll Tat gestanden haben!

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins der Spiegel, soll der festgenommene Tatverdächtige Stephan E. aus Kassel gestanden haben, den Kasseler Regierungspräsidenten …
Lübcke-Mord: Stephan E. soll Tat gestanden haben!

Massencrash auf A 49 bei Kreuz Kassel-West: Rettungshubschrauber im Einsatz – Lkw-Fahrer eingeklemmt 

Auf der A 49 am Kreuz Kassel-West kam es heute Mittag zu einem Unfall mit mehreren Lkw und einem Pkw. Aktuell ist die Autobahn in Richtung Baunatal voll gesperrt.  
Massencrash auf A 49 bei Kreuz Kassel-West: Rettungshubschrauber im Einsatz – Lkw-Fahrer eingeklemmt 

Stadt greift durch: Gelände am Kasseler Campingplatz zwangsgeräumt

Schon längst sollte die ehemalige Betreiberfamilie des Campingplatzes – Sohn und Mutter – das von der Stadt Kassel ersteigerte Grundstück verlassen haben.
Stadt greift durch: Gelände am Kasseler Campingplatz zwangsgeräumt

Auftakt der EXTRA TIP-Entdeckertage beim Altstadtfest Kassel

Auf der Schlossplatzbühne vor dem Regierungspräsidium begannen am Freitag die diesjährigen EXTRA TIP Entdeckertage. Ein tolles Bühnenprogramm sowie ein grandioses …
Auftakt der EXTRA TIP-Entdeckertage beim Altstadtfest Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.