Unfallflucht: Vierjähriger stößt mit Geländewagen zusammen

Kassel.  Der Geländewagen fährt weiter, der Fahrer hat möglicherweise den Unfall nicht bemerkt. Der Junge erlitt ein Beinbruch und wurde von einem Krankenwagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Nun bitten die Unfallfluchtermittler den Fahrer oder die Fahrerin des Wagens oder auch Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug geben können, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 13 Uhr. Zu dieser Zeit lief der Junge von der Schule am Wall über den Fußgängerüberweg der Bremer Straße in Richtung der Kastenalsgasse. Nach den bisherigen Ermittlungen ist der genaue Unfallverlauf noch nicht bekannt.

Möglicherweise rannte der Junge gegen die Fahrerseite des in Richtung Artilleriestraße fahrenden SUVs und wurde auf die Straße zurückgeschleudert. Ob der Fahrzeuglenker den Unfall mit dem Vierjährigen bemerkt hat, ist bislang ebenfalls unbekannt. Der Wagen fuhr anschließend weiter. Die Eltern hatten sich anschließend sofort um ihren Sohn gekümmert, konnten aber auch keine genauen Angaben zum Unfallwagen machen.

Daher wenden sich die Beamten der Verkehrsinspektion Kassel an den oder die Fahrerin des beigen Geländewagens, sich bei der Polizei zu melden. Auch Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu schildern.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

500 Beamte im Einsatz: Terror-Verdacht in Kassel

Durchsuchungen wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung und der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat …
500 Beamte im Einsatz: Terror-Verdacht in Kassel

Diskussion um Stadtraser in Wehlheiden: Ortsvorsteher fordert Sicherheitspaket

Um Rasern in seinem Stadtteil das Handwerk zu legen, spricht sich Wehlheidens Ortsvorsteher Norbert Sprafke für stationäre Blitzer aus. Die CDU-Fraktion hält die …
Diskussion um Stadtraser in Wehlheiden: Ortsvorsteher fordert Sicherheitspaket

Zwei Verletzte bei Unfall nach Vorfahrtsverletzung

Am Montag kam es in Oberzwehren zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 62-jähriger Fahrer die Vorfahrt einer 67-Jährigen missachtete. Zwei Personen wurden leicht verletzt.
Zwei Verletzte bei Unfall nach Vorfahrtsverletzung

Niederzwehren: 12 Meter Baum brannte lichterloh

Am gestrigen Sonntagabend fing ein Riesenlebensbaum in einem Niederzwehrener Vorgarten aus noch unbekannten Gründen Feuer und brannte komplett nieder. Da Brandstiftung …
Niederzwehren: 12 Meter Baum brannte lichterloh

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.