Unter Drogen: Erst über Gleise gelaufen, dann Polizisten attackiert

Der 29-jährige Täter wurde sodann zu Boden gebracht, gefesselt und zur Polizeiwache transportiert.
+
Der 29-jährige Täter wurde sodann zu Boden gebracht, gefesselt und zur Polizeiwache transportiert.

Kassel. Ein 32-Jähriger aus Berlin ging gestern Abend bei einer Kontrolle im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe auf zwei Bundespolizisten los.

Kassel. Ein 32-Jähriger aus Berlin ging gestern Abend, gegen 18 Uhr, bei einer Kontrolle im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe auf zwei Bundespolizisten los. Der Mann wurde im Rahmen einer Fahndung als möglicher Tatverdächtiger eines Taschendiebstahles angehalten und sollte überprüft werden.

Der 32-Jährige, der offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, ging sofort auf die Beamten los und schlug einem Polizisten gegen die Hand. Mit einfacher körperlicher Gewalt konnte der Angriff abgewehrt werden. Um weitere Attacken zu verhindern, wurde der Mann gefesselt. Er erlitt dabei leichte Schürfverletzungen am Knie.

Kurz zuvor war der Mann aufgefallen, weil er im IC-Bahnhof verbotenerweise gleich mehrere Gleise überschritten hatte. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam er wieder frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Auto fährt in Oberer Königstraße in Juweliergeschäft: Der Täter flüchtet
Kassel

Auto fährt in Oberer Königstraße in Juweliergeschäft: Der Täter flüchtet

Gegen 14.15 Uhr ist ein Pkw auf der Oberen Königsstraße in der Kasseler Innenstadt in ein Juweliergeschäft gefahren.
Auto fährt in Oberer Königstraße in Juweliergeschäft: Der Täter flüchtet
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Kassel

Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

In Deutschland ist der MEG-Gründer Mehemet Göker wohl juristisch größtenteils fein raus. Doch jetzt droht ihm in der Türkei womöglich eine Haftstrafe, wie die …
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.