Unternehmen der Region halten zusammen: Ein Geschenkkorb aus der Region für die Region

Gaben ihr Bestes zum Geschenkekorb dazu: vorne) Thomas Ernst von der Prlainenwerkstatt, Markus Exner von der Grimmheimat, Anja Schröbel von der Fleischerei Jonsson, Victor Hernández, Denny Scherm und Christian Heller vom Frau Holle Gin mit Frau Holle Anne Huck und Sebastian Bernhardt von der Hütt Brauerei. Den Verkauf auf dem Kasseler Märchenweihnachtsmarkt möglich gemacht haben hinten) Björn Bischoff, Denise und Christian Seeger von Apel‘s Catering.
+
Gaben ihr Bestes zum Geschenkekorb dazu: vorne) Thomas Ernst von der Prlainenwerkstatt, Markus Exner von der Grimmheimat, Anja Schröbel von der Fleischerei Jonsson, Victor Hernández, Denny Scherm und Christian Heller vom Frau Holle Gin mit Frau Holle Anne Huck und Sebastian Bernhardt von der Hütt Brauerei. Den Verkauf auf dem Kasseler Märchenweihnachtsmarkt möglich gemacht haben hinten) Björn Bischoff, Denise und Christian Seeger von Apel‘s Catering.

Weihnachten steht vor der Tür, der 1. Advent ist schon an diesem Wochenende und ein unruhiges Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, sich Gedanken über Geschenke für die Liebsten zu machen

Kassel. Wer einen besonderen Geschenkekorb verschenken und Händler aus der Region Nordhessen unterstützen möchte, hat dieses Jahr einen direkten Anlaufpunkt auf dem Kasseler Märchenweihnachtsmarkt: Das Speckkuchen- und Kartoffelpufferhaus von Apel‘s auf dem Königsplatz.

Denise Seeger von Apel‘s Catering hatte die Idee zu Ehren ihres verstorbenen Vaters, der es sich immer zur Aufgabe gemacht hatte, die Region mit vielen Partner gemeinsam zu unterstützen. „Wir möchten einen Teil der Verkaufsfläche unseres Kartoffelpufferhauses zur Verfügung stellen, um nachhaltigen Erzeugern aus der Region die Chance zu geben, ihre Produkte auf dem Weihnachtsmarkt anbieten zu können. Gemeinsam haben wir mit der Tourist-Information Witzenhausen, dem Kasseler Stadthonig, der Pralinenwerkstatt , dem Frau Holle Gin, der Hütt Brauerei, der Grimmheimat Nordhessen und der Fleischerei Jens Jonsson einen regionalen Shop eingerichtet, in dem wir von Apel‘s Catering Präsentkörbe individuell zusammenstellen und ein großes Sortiment heimischer Produkte Kunden anbieten können.“ So gibt es neben der klassischen Ahlen Wurst auch Apfel Chips, das documenta fifteen Bier, Dry Gin, schokoladige Grimm Kugeln, Honig und Kirsch Secco. Geöffnet hat das Kartoffelpufferhaus nahe Müller Drogerie täglich von 11 bis 22 Uhr.

Liebevoll verpackt: Kunden können sich ihren Präsentkorb individuell zusammenstellen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Kassel

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest

„Uns liegt natürlich auch die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Weil wir die nicht gefährden wollen, haben wir uns für die Notbremse entschieden.“
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Zwei-Sterne-Koch verstärkt Da Vinci-Team: Christian Lohse kocht nicht nur über documenta-Zeit - Auftakt am 14. Dezember
Kassel

Zwei-Sterne-Koch verstärkt Da Vinci-Team: Christian Lohse kocht nicht nur über documenta-Zeit - Auftakt am 14. Dezember

Nicht nur bei der documenta gGmbH wird derzeit am Programm über die Weltkunstausstellung gefeilt, sondern auch viele Kassleler brüten gerade Projekte aus, die sie über …
Zwei-Sterne-Koch verstärkt Da Vinci-Team: Christian Lohse kocht nicht nur über documenta-Zeit - Auftakt am 14. Dezember
Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen
Kassel

Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen

Zum Schutze der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus ordnet die Stadt in im Bereich des Märchenweihnachtsmarktes sowie in angrenzenden Bereichen der …
Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen
Ungeimpftes Personal für Kinderhaus in Calden? Einrichtung empört Eltern mit Impfgegner-Plakat
Kassel

Ungeimpftes Personal für Kinderhaus in Calden? Einrichtung empört Eltern mit Impfgegner-Plakat

Das Kinderhaus in Calden hat auf der Seite impffrei.work nach Mitarbeitern gesucht. Zudem hängt am Eingang der Kita ein „Infoblatt“, das unwahre 10 Gründe nennt, warum …
Ungeimpftes Personal für Kinderhaus in Calden? Einrichtung empört Eltern mit Impfgegner-Plakat

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.