Unwetterwarnung: Stadt Kassel empfiehlt Unterrichtsausfall am Montag

Die Schließungsempfehlung gilt nicht für die Kindertagesstätten.

Kassel. Auf Grund der Unwetterwarnung in Folge des Sturms "Sabine" empfiehlt die Stadt Kassel als Schulträger, dass an allen Schulen im Stadtgebiet am morgigen Montag der Unterricht ausfällt.

"Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler geht vor", begründeten Oberbürgermeister Christian Geselle und Schuldezernentin Ulrike Gote die Empfehlung an die Kasseler Schulen. Laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes ist in Kassel wie in ganz Hessen am Sonntag und auch am Montag mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen.

Die Schließungsempfehlung gilt nicht für die Kindertagesstätten. Diese sind am Montag geöffnet. Die Stadt Kassel empfiehlt, dass Kinder für die Dauer der Unwetterwarnung in jedem Fall Wege nur in Begleitung ihrer Eltern zurücklegen. Seit Sonntag sind erste Auswirkungen des Sturmtiefs "Sabine" in Kassel durch starke Windböen spürbar.

Dies hat bis zum frühen Sonntagabend aber noch nicht zu einem erhöhten Einsatzaufkommen für die Kasseler Feuerwehr geführt. Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist der Höhepunkt des Sturms für die Nacht zum Montag sowie für die frühen Morgenstunden zu erwarten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Karl-Josef Hi

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Er verkörpert das italienische Lebensgefühl Dolce Vita-Gefühl perfekt und ist vielleicht der Schönste unter den Schönen! Gestern wurde in Kassel der neue Ferrari Roma …
Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Beamten nahmen am "Pferdemarkt" in Kassel den typischen Geruch von Marihuana wahr, der von einem Kinderspielplatz zu kommen schien.
Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Heute öffnete die documenta-Halle in Kassel ihre Pforten für die ersten Besucher der Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache“.
Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Übernachtungs-Rekord: Kassel knackt die 1-Millionen-Marke

Was sich im vergangenen Herbst bereits angedeutet hatte, wird nun von den aktuellen Tourismuszahlen klar bestätigt: Mit genau 1.015.754 Übernachtungen und 562.392 …
Übernachtungs-Rekord: Kassel knackt die 1-Millionen-Marke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.