Urteil noch nicht rechtskräftig: Dr. Bernd Hoppe legt Revision ein

+
Hat Rechtsmittel gegen das Urteil vom Mittwoch vergangener Woche eingelegt: Dr. Bernd Hoppe.

Der Kasseler Jurist und Kommunalpolitiker Dr. Bernd Hoppe hat Rechtsmittel gegen das Urteil vom 17. Januar eingelegt. Er war wegen besonders schwerer Untreue in einem Fall und Untreue in vier Fällen verurteilt worden.

Kassel. Das Urteil gegen Dr. Bernd Hoppe, Kommunalpolitiker und Jurist aus Kassel, ist noch nichts rechtskräftig. Hoppe legte gegen das Urteil vom Mittwoch vergangener WocheRechtsmittel ein.

Er war wegen besonders schwerer Untreue in einem Fall und Untreue in vier Fällen zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht hatte die Strafe auf drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Damit ist der ehemalige Oberbürgermeister-Kandidat knapp einer Gefängnisstrafe entgangen. Die Staatsanwaltschaft hatte zweieinhalb Jahre Haft gefordert.

Nun muss der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe über die Revision entscheiden. Das dürfte allerdings ein paar Monate dauern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Was für ein Fest: Am letzten Samstag heiratete Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain alias Germano Tirone seine Freundin Katharina.
Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Einbrecher nach rücksichtsloser Flucht mit Auto und mehreren Unfällen festgenommen

Gestern Nacht konnte ein besonders rücksichtloser Einbrecher von der Polizei in Kassel festgenommen werden.
Einbrecher nach rücksichtsloser Flucht mit Auto und mehreren Unfällen festgenommen

Unbekannter klaut hilflosem Senior nach Zuckerschock den Rucksack

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat am Donnerstagabend an der Bushaltestelle "Warteberg" beobachtet haben.
Unbekannter klaut hilflosem Senior nach Zuckerschock den Rucksack

Regierungspräsident feiert mit Regierungspräsident erfolgreiche Ausbildung

„Das Sprichwort ‘Handwerk hat goldenen Boden’ ist zwar sehr alt, aber heute aktueller denn je“, sagt Dr. Walter Lübcke.
Regierungspräsident feiert mit Regierungspräsident erfolgreiche Ausbildung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.