Venezianischer Karneval in Kassel: "De Schnidder" sammelten Spenden

1 von 25
Die Kasseler Gruppe “De Schnidder” feierten in imposanten Kostümen und Masken Venezianischen Karneval.
2 von 25
Die Kasseler Gruppe “De Schnidder” feierten in imposanten Kostümen und Masken Venezianischen Karneval.
3 von 25
Die Kasseler Gruppe “De Schnidder” feierten in imposanten Kostümen und Masken Venezianischen Karneval.
4 von 25
Die Kasseler Gruppe “De Schnidder” feierten in imposanten Kostümen und Masken Venezianischen Karneval.
5 von 25
Die Kasseler Gruppe “De Schnidder” feierten in imposanten Kostümen und Masken Venezianischen Karneval.
6 von 25
Die Kasseler Gruppe “De Schnidder” feierten in imposanten Kostümen und Masken Venezianischen Karneval.
7 von 25
Die Kasseler Gruppe “De Schnidder” feierten in imposanten Kostümen und Masken Venezianischen Karneval.
8 von 25
Die Kasseler Gruppe “De Schnidder” feierten in imposanten Kostümen und Masken Venezianischen Karneval.

In der Orangerie herrschte kürzlich venezianisches Karnevalstreiben, als die Gruppe „De Schnidder uus Kassel” in aufwendigen historischen Kostümen und Masken Einzug hielt.

Der prunkvolle Spaziergang an der Fuldapromenade und über die Karlswiese verfolgte dabei ein besonderes Ziel: Eine Spendensammlung für den Verein Krebskranker Kinder Kassel. Nach dem Karnevalszug wurde zum gemeinsamen Essen im „Karls“ eingekehrt. Dessen Geschäftsführerin Kerstin Grossmann gab erfreut bekannt, dass weitere Restaurantgäste den gesammelten Spendenbetrag begeistert um 201 Euro erhöhten. Insgesamt konnten durch das bunte Karnevalstreiben somit 550 Euro den krebskranken Kindern zu Gute kommen. Da die Aktion so erfolgreich war, beschlossen die kostümbegeisterten Schnidder direkt, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr am 15. Februar wiederholt werden muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Mit Haftbefehl gesuchter Ladendieb verletzt Detektiv

Mit weiteren, zur Hilfe geeilten Angestellten konnte der Dieb gebändigt werden, bis die Polizei kam
Kassel: Mit Haftbefehl gesuchter Ladendieb verletzt Detektiv

Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird ab Mittwoch erneut reduziert

NVV empfiehlt Fahrgästen, gewünschte Fahrten vorher immer zu überprüfen.
Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird ab Mittwoch erneut reduziert

Trotz Corona gibt‘s Knöllchen: Kassel verzichtet wegen Virus-Krise nicht auf Strafzettel

Die meisten Läden sind wegen der Corona Krise geschlossen. Die Stadt Kassel kassiert auf den Parkplätzen aber trotzdem weiter.
Trotz Corona gibt‘s Knöllchen: Kassel verzichtet wegen Virus-Krise nicht auf Strafzettel

Kasseler Notfallretter: "Weit vom Katastrophenfall entfernt"

Ruhe ist das oberste Gebot in der Notfallrettung. Und genau dieses Gefühl strahlt Torsten Müller aus. Als ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes in Stadt und Landkreis …
Kasseler Notfallretter: "Weit vom Katastrophenfall entfernt"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.