Verbotswidrig gewendet, von Straßenbahn gerammt

+
Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe

Weil er unerlaubt auf der Frankfurter Straße wenden wollte, wurde der Wagen eines 62-Jährigen von einer Straßenbahn angefahren.

Kassel. Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Zierenberg befuhr mit drei Mitfahrern am Samstag um 12.20 Uhr die Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt Kassel. In Höhe der Heckerstraße versuchte er, verbotswidrig nach links über die in der Fahrbahnmitte verlaufenden Straßenbahnschienen zu wenden, um zurück in Richtung Auestadion zu fahren. Dabei übersah er die in gleicher Richtung von hinten herannahende Straßenbahn, die im linken hinteren Bereich mit dem Pkw zusammenstieß.

Alle vier Insassen im Pkw wurden durch den Aufprall leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen. Auch der 49-jährige Straßenbahnfahrer wurde leicht verletzt, konnte aber nach ambulanter Behandlung durch eine Rettungswagenbesatzung vor Ort entlassen werden.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Frontschaden an der Straßenbahn wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Markthallen-Zoff eskaliert: Handy-Eklat in der Sitzung

Der Streit um die Zukunftspläne für die Kasseler Markthalle (der EXTRA TIP berichtete mehrfach) hat eine neue Eskalationsstufe erreicht: In einer Sitzung der …
Markthallen-Zoff eskaliert: Handy-Eklat in der Sitzung

Bei Polizeikontrolle: 26-Jähriger in Bettenhausen hat Schlagring und Messer dabei

Joint weggeworfen und dabei auffällig geworden
Bei Polizeikontrolle: 26-Jähriger in Bettenhausen hat Schlagring und Messer dabei

Harleshausen: 18-Jähriger ballert mit Schreckschusswaffe rum

Der Anruf eines besorgten Anwohners der Wolfhager Straße im Kasseler Stadtteil Harleshausen über auf einem Parkplatz abgefeuerte Schüsse ging am gestrigen Dienstagabend …
Harleshausen: 18-Jähriger ballert mit Schreckschusswaffe rum

Fahrgäste beleidigt: Volltrunkener pöbelt in Tram

Ein stark betrunkener 64-Jähriger aus Kassel rief am Dienstagabend in Kassel-Bettenhausen die Polizei auf den Plan, nachdem er in einer Straßenbahn andere Fahrgäste …
Fahrgäste beleidigt: Volltrunkener pöbelt in Tram

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.