Verein Bürger und Polizei spendet für Bedürftige in Kassel

Auch das traditionelle vorweihnachtliche Konzert des Vereins Bürger und Polizei in Kassel Ende November fällt der Corona-Pandemie und den nach wie vor hohen Infektionszahlen zum Opfer.

Kassel. Seit über 20 Jahren findet das Konzert mit dem Landespolizeiorchester Hessen, dem Polizeichor Kassel und verschiedenen Solisten schon in der katholischen Kirche St. Familia in der Kölnischen Straße statt und stimmt die Menschen auf die Advents- und Vorweihnachtszeit ein. „Wir haben die Entscheidung zur Absage schon vor dem erneuten Teil-Lockdown be-schlossen, weil uns das Infektionsrisiko für die Besucher und die Mitwirkenden, selbst mit umfangreichem Hygienekonzept und bei Beachtung aller üblichen Regeln, zu hoch gewesen wäre“, sagt Polizeipräsident Konrad Stelzenbach, der auch Präsident des Vereins ist. „Leider blieb uns keine Wahl. Wir wissen, wie sehr sich die Menschen in jedem Jahr auf dieses Konzert freuen. Umso wichtiger ist es, dass wir jetzt möglichst alle gesund bleiben“, ergänzt der Präsident. Er hoffe, dass man im kommenden Jahr wieder an diese Tradition anknüpfen könne.

Beim vorweihnachtlichen Konzert findet je-des Jahr eine Kollekte statt, die in vollem Umfang der Kirchengemeinde St. Familia für soziale und caritative Projekte zur Verfügung gestellt wird. „Wir haben uns daher entschlossen, der Kirchengemeinde den Betrag, den wir sonst für die Organisation und die Durchführung des Konzerts aufwenden, der Kirchengemeinde zu spenden“, erklärt Präsident Stelzenbach. „In den letzten Jahren wurde die Kollekte für das Sonntagsessen für bedürftige Menschen gesammelt. Unsere Spende soll dazu dienen, der auch von der Pandemie betroffenen Kirchengemeinde die Fortführung zu ermöglichen.“

Rubriklistenbild: © Privat

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kassel gedenkt der Opfer von Covid 19 

Seit Beginn der Pandemie sind bis zu dieser Woche 155 Kasselerinnen und Kasseler an oder mit Covid-19 gestorben.
Kassel gedenkt der Opfer von Covid 19 

Über 100 Jahre alt: Zwei Kasseler Traditions-Gaststätten an der Dönche verschwinden

bei liegen an der Heinrich-Schütz-Allee, beide Häuser sind seit über 100 Jahren für ihre Gastronomie bekannt. Noch in diesem Jahr werden "Schöne Aussicht" (aktuell: …
Über 100 Jahre alt: Zwei Kasseler Traditions-Gaststätten an der Dönche verschwinden

Diese Gangster schrieben Geschichte - Kasseler Anwalt Christopher Posch trifft sie in neuer DMAX-Serie

Deutschlands bekanntester Anwalt widmet sich darin den größten Betrügern, Einbrechern und Räubern der Bundesrepublik.
Diese Gangster schrieben Geschichte - Kasseler Anwalt Christopher Posch trifft sie in neuer DMAX-Serie

Reine Raumluft zum Sparpreis: 20% Rabatt auf "Lampe Berger" Produkte in der Landgraf-Karl-Apotheke

In reiner Luft leben und gleichzeitig einen wohlriechenden Duft genießen. Das geht am besten mit den Produkten von "Lampe Berger Paris", die in der …
Reine Raumluft zum Sparpreis: 20% Rabatt auf "Lampe Berger" Produkte in der Landgraf-Karl-Apotheke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.