1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Vergangene Nacht: Unbekannte brechen mehrere BMW auf

Erstellt:

Kommentare

knacker
Im Goldsternweg in Kassel waren die Täter über eine mechanisch aufgespreizte Fahrertür in einen blauer 4er BMW Coupé eingebrochen.  © RioPatuca

Der Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro

Kassel/Vellmar. Unbekannte haben in der vergangenen Nacht im Kasseler Stadtteil Jungfernkopf und in Vellmar-West mindestens vier BMW aufgebrochen. Dabei hatten es die offenbar professionell agierenden Täter auf die Multimedia-Geräte, Navis sowie in einem Fall auf den Airbag im Lenkrad abgesehen, die sie fachmännisch ausbauten. Der Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro. Die Kasseler Polizei sucht nach Zeugen, die in der Nacht etwas Verdächtiges beobachtet haben und Täterhinweise geben können.

Wie die an den Tatorten eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, waren die aufgebrochenen Autos am heutigen Dienstagmorgen ab 5.45 Uhr aufgefallen. Im Goldsternweg in Kassel waren die Täter über eine mechanisch aufgespreizte Fahrertür in einen blauer 4er BMW Coupé eingebrochen. In der Straße „Am Osterberg“ war ein weißer 3er BMW das Ziel der Auto-Aufbrecher, die eine Seitenscheibe an dem Pkw einschlugen. Auf gleiche Art und Weise brachen die Täter in der Jenaer Straße in Vellmar in einen weißen 1er BMW ein.

Möglicherweise wurden die Aufbrecher in diesem Fall gestört, denn sie flüchteten ohne Beute. Bei dem letzten bekannten Tatort in der Holsteiner Straße schnitten die Täter mit unbekanntem Werkzeug die Blechverkleidung der Fahrertür auf, um in einen blauen 3er BMW einzudringen.

Zeugenhinweise zu den Taten werden bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561/910-0 entgegengenommen.

Auch interessant

Kommentare