1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Vergeblich um Burger gebettelt: Mann zeigt nackten Hintern im Bahnhof

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bundespolizei im Bahnhof Wilhelmshöhe
Bundespolizei im Bahnhof Wilhelmshöhe © Bundespolizei

Weil er trotz Bettelns in einem Schnellrestaurant nichts zu essen bekam, soll ein Unbekannter Mann die Hose runter gezogen haben.

Kassel. Ein bislang Unbekannter zog sich gestern Abend, gegen 22 Uhr, im Schnellrestaurant im Bahnhof Wilhelmshöhe die Hose runter und zeigte seinen nackten Hintern. Weil er trotz Bettelns nichts zu essen bekam, nahm er demonstrativ eine Serviette und wischte sich damit sein Hinterteil ab. Anschließend verschwand der Mann.

Nach Zeugenaussagen soll es sich hierbei um einen etwa 60-Jahre alten Mann gehandelt haben. Er war etwa 175cm groß, trug einen orange-farbenen Pullover und eine Jeanshose.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Auch interessant

Kommentare