Verkehrskontrolle auf Ihringshäuser Straße in Kassel; Fahranfänger mit 87 km/h

Eine Verkehrskontrolle führten am Dienstag Beamte in der Zeit von 16.30 Uhr bis kurz vor Mitternacht in der Ihringshäuser Straße in Kassel- Fasanenhof durch.

Kassel. Die Polizisten überprüften in Höhe der Kaulbachstraße mit einem Lasermessgerät hinsichtlich möglicher Geschwindigkeitsüberschreitungen und stellten insgesamt 16 Geschwindigkeitsverstöße fest. Ein 19-jähriger Autofahrer, der in Fahrtrichtung stadtauswärts mit gemessenen 87 km/h statt der erlaubten 50 km/h deutlich zu schnell fuhr, muss nun neben einem Ordnungswidrigkeitenverfahren mit einem Monat Fahrverbot rechnen.

Da es sich bei dem jungen Mann um einen Fahranfänger handelt, wird er außerdem eine Nachschulung absolvieren müssen. Weiterhin stellten die Polizisten zwei Autofahrer fest, die während der Fahrt ein Mobiltelefon nutzen. Die beiden Verkehrsteilnehmer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, da dieser Verstoß mit 100 Euro Bußgeld und einem Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg sanktioniert wird. Insgesamt kontrollierten die Beamten 42 Personen und 32 Fahrzeuge.

An zwei Fahrzeugen stellten sie geringe Mängel fest. Die verantwortlichen Fahrzeugführer erhielten eine Karte mit der Aufforderung, die Mängel zu beheben und einen Nachweis darüber bei der Polizei zu erbringen. Bei einer Kontrolle wurde außerdem ein Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz in Verbindung mit der Abgabenordnung festgestellt. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren gegen den hier wohnenden Autofahrer ein, der ein Fahrzeug mit ausländischer Zulassung fuhr.

Rubriklistenbild: © Göbel

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier berauschte Fahrer bei Verkehrskontrollen in Wehlheiden und Nord gestoppt

Am Donnerstag führten Beamte Verkehrskontrollen zur Steigerung der Verkehrssicherheit im Stadtgebiet Kassel durch.
Vier berauschte Fahrer bei Verkehrskontrollen in Wehlheiden und Nord gestoppt

Fotostrecke: So schön ist das Timberjacks Kassel geworden

ne Woche vor Eröffnung lud Timberjacks-Gründer Thomas Kemner die am Bau des eindrucksvollen Holzgebäudes beteiligten Firmen sowie Geschäftspartner zur Vorbesichtigung …
Fotostrecke: So schön ist das Timberjacks Kassel geworden

Exhibitionist festgenommen: 64-Jähriger lief nackt durch Buga-Gelände und stellte Pärchen nach

Beamte nahmen am Mittwochabend im Buga-Gelände einen 64-Jährigen aus Kaufungen fest, der im Verdacht steht, nackt über das Buga-Gelände gelaufen zu sein.
Exhibitionist festgenommen: 64-Jähriger lief nackt durch Buga-Gelände und stellte Pärchen nach

Timberjacks Kassel eröffnet mit Bier und Burgern

Ganz offiziell soll es am Wochenende in Kassels neuem Restaurant im eindrucksvollen Blockhaus-Stil los gehen. Doch schon vergangene Woche strömte der Duft etlicher …
Timberjacks Kassel eröffnet mit Bier und Burgern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.