Verkehrskontrolle: Viele E-Scooter ohne Versicherungsschutz!

Tempokontrolle
+
Gegen die sechs Fahrer von E-Scootern wurden Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Bei Kontrollen vom Polizeirevier Ost kam raus: Mehrere Fahrer von E-Scootern und Rollern hatten keinen gültigen Versicherungsschutz

Kassel-Bettenhausen, Forstfeld, Waldau und Unterneustadt. Beamte des Polizeireviers Ost haben am gestrigen Dienstag in ihrem Revierbereich im Kasseler Osten Verkehrskontrollen durchgeführt und dabei ein besonderes Augenmerk auf den Saisonwechsel bei Versicherungskennzeichen und -plaketten zum 1. März gehabt.

Zwischen 8 Uhr und 12.30 Uhr überprüften Streifen sowohl in einer stationären Kontrollstelle in der Leipziger Straße als auch bei mobilen Kontrollen 23 Fahrzeuge. Dabei stellten die Beamten sechs Fahrer auf E-Scootern und Kleinkrafträdern fest, die ohne gültige Versicherungsplakette bzw. -kennzeichen unterwegs waren. Teilweise waren diese noch mit den zum 28. Februar abgelaufenen Nachweisen unterwegs.

In einem Fall war eine 49-Jährige aus Kassel gegen 13.30 Uhr im Forstbachweg mit einem E-Scooter unterwegs, der nicht den Anforderungen der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung entsprach und somit hierzulande überhaupt keinen Versicherungsschutz hätte erlangen können. (Nähere Informationen zu E-Scootern und den rechtlichen Erfordernissen finden Sie in einem Internetbeitrag auf unserer Homepage unter https://k.polizei.hessen.de/974218611).

Gegen die sechs Fahrer wurden Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Darüber hinaus stellten die Beamten bei den Kontrollen weitere Verkehrsverstöße fest und legten Anzeigen wegen Gurt- und Handyverstößen sowie wegen Verstößen gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz vor.

Meist Gelesen

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus
Kassel

Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus

Am Montagmorgen kam es gegen 7.50 Uhr zu einem Fahrzeugbrand an der Zufahrtsstraße zu den Messehallen.
Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus
9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich
Kassel

9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich

Für 9 Euro im Monat den ÖPNV in ganz Deutschland nutzen.
9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich
documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort
Kassel

documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort

Mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger sowie etwa 60 Expertinnen und Experten sind der Einladung von Oberbürgermeister Christian Geselle zu einem besonderen …
documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.