Wegen Gesundheitsproblemen: 67-Jähriger fährt mit voller Wucht in Pkw

Zu einem Verkehrsunfall auf Grund gesundheitlicher Probleme kam es heute auf der Friedrich-Ebert-Straße in Kassel.

Kassel. Auf Grund plötzlich auftretender, gesundheitlicher Probleme verursachte ein 67-jähriger Mann aus Gudensberg am heutigen Mittwoch, gegen 16.45 Uhr, einen Verkehrsunfall. Er war mit seinem 3er BMW auf der Friedrich-Ebert-Straße, aus Richtung Innenstadt kommend, in Richtung Querallee unterwegs, als er in Höhe Westendstraße ungebremst auf einen verkehrsbedingt haltenden VW-Tiguan eines 27-jährigen aus Kassel auffuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6.500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen wurde durch den Aufprall niemand verletzt. Auf Grund seiner unfallursächlichen Gesundheitsprobleme musste der Unfallverursacher noch an der Unfallstelle durch einen hinzugerufenen Notarzt behandelt werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Größte documenta aller Zeiten

Ehemaliger OB Bertram Hilgen: „1,2 Millionen Besucher sind nicht zu toppen“
Größte documenta aller Zeiten

Briefwechsel: documenta der Superlative

Sehr geehrter Hans-Jürgen Jakobs, Sie haben sich als Handelsblatt-Autor zu der documenta 14 geäußert, die wir am Sonntag in Kassel feierlich beendet haben. Aber nicht …
Briefwechsel: documenta der Superlative

Ungewöhnliche Polizeieinsätze: Drei kuriose Einbrüche in Kassel und Baunatal

Gleich drei Mal in einer Nacht sind Beamte zu möglichen Einbrüchen ausgerückt, die alle eine kuriose Wende nahmen und sich glücklicherweise als harmlos darstellten.
Ungewöhnliche Polizeieinsätze: Drei kuriose Einbrüche in Kassel und Baunatal

Zeugen gesucht: Unbekannte klauen Werkzeuge von Baustelle in der Südstadt

Unbekannte haben im Laufe des vergangenen Wochenendes mehrere Werkzeuge im Wert von ca. 4.000 Euro von einer Baustelle in der Knorrstraße geklaut.
Zeugen gesucht: Unbekannte klauen Werkzeuge von Baustelle in der Südstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.