Verkehrsunfall auf der B 7 bei Kaufungen: drei schwerverletzte Personen

+
Nach Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost ist die genaue Unfallursache noch unklar.

Nach Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost ist die genaue Unfallursache noch unklar.

Kaufungen. Heute Nachmittag kam es auf der B 7 zum Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen zwischen Nieder - und Oberkaufungen.

Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt drei Personen schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Nach Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost ist die genaue Unfallursache noch unklar. Ein Gutachter ist mit in die Ermittlungen zur Unfallrekonstruktion eingebunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt? Polizei stoppt weißen Cayenne und sucht den Zeugen

Der Porsche Cayenne soll laut dem Zeugen zuvor auf der A 49 illegal ein Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt haben.
Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt? Polizei stoppt weißen Cayenne und sucht den Zeugen

„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Damit der kleine Finn mit seinen Eltern an der frischen Luft sein kann, erhält er einen Reha-Buggy – doch das zwingend benötigte Federungssystem verweigert die …
„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn nach den Herbstferien führten das Radarkommando der Kasseler Polizei, die Stadt Vellmar und die Gemeinde Kaufungen am heutigen Dienstag …
Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Wenn nach Hass und Hetze Blut fließt

So wie wir in sozialen Netzwerken miteinander umgehen, wundert es nicht dass die Werte unserer Gesellschaft auch im realen Leben mit Füßen getreten werden. Ein Kommentar …
Wenn nach Hass und Hetze Blut fließt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.