Vermeintlicher Keller-Knacker festgenommen

Nach seiner Festnahme wurde der 39-jährige Borkener in die JVA nach Kassel-Wehlheiden gebracht. Foto: Archiv
+
Nach seiner Festnahme wurde der 39-jährige Borkener in die JVA nach Kassel-Wehlheiden gebracht. Foto: Archiv

Kassel. Heute morgen wurde ein 39-Jähriger in der Mombachstraße vorläufig festgenommen. Zuvor brach er vermutlich zwei Kelleräume auf.

Kassel. Ein 39 Jahre alter Mann, der bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten ist, konnte heute morgen gegen 3.45 Uhr von Anwohnern eines Mehrfamilienwohnhauses in der Mombachstraße vorläufig festgenommen und der Polizei übergeben werden. Der Mann steht im Verdacht, zwei Kellerräume in dem Wohnhaus aufgebrochen zu haben. Bei seiner Festnahme konnte vermeintliches Diebesgut und Aufbruchwerkzeug sichergestellt werden.

Den beiden Anwohnern zu Folge waren sie heute Morgen durch laute Geräusche aus ihrem Schlaf gerissen worden. Bei der Nachschau im Hausflur und anschließend im Keller trafen sie auf den 39-Jährigen aus Kassel, der sich dort mit einer Sporttasche über der Schulter aufhielt.

Die Durchsuchung der Person und seiner mitgeführten Tasche durch die zwischenzeitlich am Tatort eingetroffenen Beamten förderte vermutlich Diebesgut, ein Winkelschleifer im Koffer, und Einbruchswerkzeug zu Tage.

Der 39-Jährige verstrickte sich bei der Erklärung zu den Eigentumsverhältnissen des Winkelschleifers in Widersprüche und musste die Beamten auf das Polizeirevier begleiten. Vermutlich stammt das Elektrogerät aus einem Einbruch, der Tatort ist jedoch noch ungeklärt. Der Mann muss sich nun in einem weiteren Fall wegen dem Verdacht des Einbruchs verantworten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klinkum Kassel bietet kostenlose Tests im City-Point an

Neben den bereits etablierten Maßnahmen wie dem Impfen, Kontaktereduzierungen sowie Abstands- und Hygieneregeln können regelmäßige Antigen-Schnelltests einen …
Klinkum Kassel bietet kostenlose Tests im City-Point an

Jens Jonsson eröffnet zweites „Fleischhandwerk“ in Niederzwehren

In einer Zeit, in der das Fleischer-Handwerk vielerorts ums Überleben kämpft, stemmt sich einer gegen den Trend: Metzgermeister Jens Jonsson, der sich seit der Übernahme …
Jens Jonsson eröffnet zweites „Fleischhandwerk“ in Niederzwehren

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Neubau der Kasseler Sparkasse an der Kölnischen Straße soll 2024 bezugsfertig sein

Atelier 30 Architekten (Kassel), eisfeld engel Architekten (Hamburg) und Reichel Architekten (Kassel) heißen die drei Sieger beim zweistufigen Architekturwettbewerb, den …
Neubau der Kasseler Sparkasse an der Kölnischen Straße soll 2024 bezugsfertig sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.