Vermisste Frau wird weiterhin fieberhaft gesucht

Wer hat Mehtap Savasci gesehen oder weiß wo sie sich aufhält? Hinweise bitte beim Polizeipräsidium Nordhessen melden: 0561-9100 Foto: Privat
+
Wer hat Mehtap Savasci gesehen oder weiß wo sie sich aufhält? Hinweise bitte beim Polizeipräsidium Nordhessen melden: 0561-9100 Foto: Privat

Kassel. Mehtap Savasci wird weiterhin vermisst. Die Ermittler suchen nun nach einem weißen Kastenwagen, der möglicherweise damit zu tun haben könnte.

Kassel. Von der 40 Jahre alten Mehtap Savasci aus Kassel, die seit Dienstag vergangener Woche vermisst wird, fehlt bislang noch jede Spur. Im Zuge der Ermittlungen nach dem Verbleib der Kasselerin erhielt die Polizei einen Hinweis auf einen weißen Kastenwagen mit Offenbacher Kennzeichen (OF), der möglicherweise im Zusammenhang mit dem Verschwinden der 40-Jährigen stehen könnte. Ein solches Fahrzeug ist auf dem heute herausgegebenen Fahndungsplakat des Polizeipräsidiums Nordhessen abgebildet. Der Wagen war Zeugen am Morgen des Verschwindens der Frau zwischen 7 Uhr und 7:30 Uhr auf der A 49 im Zufahrtsbereich zur A 7 in Richtung Süden aufgefallen. Die Ermittler interessiert jetzt vor allem, ob dieses markante Fahrzeug am Tag des Verschwindens der jungen Frau auch in der Nähe der Wohnanschrift in der Pfeifferstraße, an anderen Stellen in Kassel oder dem Umland von Zeugen gesehen wurde.

Letzte Handy-Einbuchung Abfahrt Melsungen

Die Vermisste verließ am Dienstag, den 7. Oktober 2014, um 7 Uhr ihre Wohnung in der Pfeifferstraße im Kasseler Stadtteil Wehlheiden, um wie üblich mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Ihr Fahrzeug stand allerdings im Laufe des Tages am üblichen Platz am Wohnhaus und wurde vermutlich auch nicht benutzt. An ihrer Arbeitsstelle in Kassel meldete sich die 40-Jährige dann jedoch telefonisch um 7:50 Uhr mit einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter einer Kollegin krank. Zur dieser Zeit könnte sich die Vermisste einem Hinweis zufolge bereits im Raum Melsungen / Felsberg (Schwalm-Eder-Kreis) aufgehalten haben.

Zu diesem Zeitpunkt war ihr Handy im Bereich der Abfahrt Melsungen an der A 7 eingebucht. Auch dort könnte der weiße Kastenwagen Pendlern oder anderen Verkehrsteilnehmer aufgefallen sein. Suchmaßnahmen nach der Vermissten blieben bislang ohne Erfolg.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei hofft nach wie vor Zeugen zu finden, die Frau Savasci nach dem Verlassen ihrer Wohnung in der Pfeifferstraße in Kassel am Dienstagmorgen nach 7 Uhr noch irgendwo gesehen haben. Sie soll zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine schwarze Regenjacke und eine dunkle, vermutlich schwarze oder blaue, Stoffhose getragen haben.

Außerdem hatte sie nach Angaben eines Familienangehörigen eine schwarze Handtasche mit braunen Trageriemen dabei. Die Vermisste ist 1,58m groß und hat eine stabile Figur. Sie trägt nackenlange, schokobraun gefärbte Haare, die beim Verlassen der Wohnung aber zu einem Zopf zusammengefasst gewesen sein sollen. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ungeimpftes Personal für Kinderhaus in Calden? Einrichtung empört Eltern mit Impfgegner-Plakat
Kassel

Ungeimpftes Personal für Kinderhaus in Calden? Einrichtung empört Eltern mit Impfgegner-Plakat

Das Kinderhaus in Calden hat auf der Seite impffrei.work nach Mitarbeitern gesucht. Zudem hängt am Eingang der Kita ein „Infoblatt“, das unwahre 10 Gründe nennt, warum …
Ungeimpftes Personal für Kinderhaus in Calden? Einrichtung empört Eltern mit Impfgegner-Plakat
Fuldatal: Versuchte Vergewaltigung einer 16-Jährigen - Schreie schlagen Täter in die Flucht
Kassel

Fuldatal: Versuchte Vergewaltigung einer 16-Jährigen - Schreie schlagen Täter in die Flucht

Am Donnerstagbend gegen 21:10 Uhr kam es im Bereich der Lessingstraße im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen zu einer versuchten Vergewaltigung zum Nachteil einer …
Fuldatal: Versuchte Vergewaltigung einer 16-Jährigen - Schreie schlagen Täter in die Flucht
Ab Samstag: 2Gplus für Besucher im Klinikum Kassel und feste Besuchszeiten
Kassel

Ab Samstag: 2Gplus für Besucher im Klinikum Kassel und feste Besuchszeiten

Angesichts der ungebremsten Steigerung der Corona-Infektionszahlen führt die Gesundheit Nordhessen ab Samstag, 27.11. 2021 eine 2Gplus-Regelung für Besucherinnen und …
Ab Samstag: 2Gplus für Besucher im Klinikum Kassel und feste Besuchszeiten
Auf freiem Fuß: Ex-Chef des Sicherheitsdienstes SD 24 vorübergehend aus dem Gefängnis entlassen
Kassel

Auf freiem Fuß: Ex-Chef des Sicherheitsdienstes SD 24 vorübergehend aus dem Gefängnis entlassen

Vor kurzem erst verurteilt, jetzt aber schon wieder frei: Die Rede ist von Tim L. (36), dem ehemaligen Chef des Vellmarer Sicherheitsdienstes SD 24.
Auf freiem Fuß: Ex-Chef des Sicherheitsdienstes SD 24 vorübergehend aus dem Gefängnis entlassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.