Vermisster silberner VW Polo wieder aufgetaucht: 19-Jähriger fand ihn in Niederzwehren

Kassel. Der seit Donnerstag vermisste silberne VW Polo eines Seniorenpaares aus Kassel ist wieder da. Ein 19-Jähriger aus Kassel, der am gestrigen Donnerstag aus der Tageszeitung von der Suche erfahren hatte, fand den geparkten Wagen am späten Nachmittag in einem Hinterhof an der Korbacher Straße. Der Fundort liegt nicht weit entfernt von der Apotheke, wo die 73 Jahre alte Autobesitzerin am Donnerstag der letzten Woche gegen 12:30 Uhr zu Fuß auftauchte. Sie hatte aufgrund einer beginnenden Demenz keine Erinnerung mehr auf den Verbleib ihres Autos. Gestartet war die Seniorin an dem Donnerstagmorgen gegen 9:30 Uhr im Kasseler Stadtteil Oberzwehren und wollte ursprünglich, wie mit ihrem 74-Jahre alten Lebensgefährten besprochen, in den Stadtteil Helleböhn fahren.

Das Seniorenpaar hatte sich zunächst selbst auf die Suche nach ihrem Auto gemacht und nach eigenen Angaben mehrere hundert Kilometer im Stadtgebiet zurückgelegt. Als der Erfolg ausblieb, wandten sich die verzweifelten Autobesitzer an die Kasseler Polizei. Mit Hilfe der Medien und der Bevölkerung gelang es nun den Wagen wieder aufzufinden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vom Bodybuilder zum Schauspieler: Kaufunger Chris Noll ist ein Mann für harte Rollen

Nach Dreharbeiten und Statistenrollen im Ausland soll die Karriere von Chris Noll nun in Deutschland starten. Nach einem Auftritt bei „Köln 50667“ hofft er auf den …
Vom Bodybuilder zum Schauspieler: Kaufunger Chris Noll ist ein Mann für harte Rollen

36-Jähriger wird bei Raub durch Messerstich leicht verletzt

Nach Informationen der Polizei wurde ein 36-jähriger Mann gestern Abend Opfer eines Raubüberfalls. Dabei wurde der Mann von dem Täter mit einem Messer leicht verletzt.
36-Jähriger wird bei Raub durch Messerstich leicht verletzt

Betrüger ergaunern fünfstelligen Betrag mit Enkeltrick: Hinweise auf Geldabholerin erbeten

Mit einem Enkeltrick haben Unbekannte am vergangenen Donnerstagnachmittag einen fünfstelligen Geldbetrag von einem Senior in Kassel-Harleshausen ergaunert.
Betrüger ergaunern fünfstelligen Betrag mit Enkeltrick: Hinweise auf Geldabholerin erbeten

Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Dank der schnellen Reaktion der Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Vorderen Westen, wurde der Einbrecher noch beim Versuch, die Tür aufzuhebeln, festgenommen.
Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.