Vermisster silberner VW Polo wieder aufgetaucht: 19-Jähriger fand ihn in Niederzwehren

Kassel. Der seit Donnerstag vermisste silberne VW Polo eines Seniorenpaares aus Kassel ist wieder da. Ein 19-Jähriger aus Kassel, der am gestrigen Donnerstag aus der Tageszeitung von der Suche erfahren hatte, fand den geparkten Wagen am späten Nachmittag in einem Hinterhof an der Korbacher Straße. Der Fundort liegt nicht weit entfernt von der Apotheke, wo die 73 Jahre alte Autobesitzerin am Donnerstag der letzten Woche gegen 12:30 Uhr zu Fuß auftauchte. Sie hatte aufgrund einer beginnenden Demenz keine Erinnerung mehr auf den Verbleib ihres Autos. Gestartet war die Seniorin an dem Donnerstagmorgen gegen 9:30 Uhr im Kasseler Stadtteil Oberzwehren und wollte ursprünglich, wie mit ihrem 74-Jahre alten Lebensgefährten besprochen, in den Stadtteil Helleböhn fahren.

Das Seniorenpaar hatte sich zunächst selbst auf die Suche nach ihrem Auto gemacht und nach eigenen Angaben mehrere hundert Kilometer im Stadtgebiet zurückgelegt. Als der Erfolg ausblieb, wandten sich die verzweifelten Autobesitzer an die Kasseler Polizei. Mit Hilfe der Medien und der Bevölkerung gelang es nun den Wagen wieder aufzufinden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auto überschlägt sich auf der Autobahn 49: Fahrerin kommt verletzt ins Krankenhaus

Am heutigen Montagnachmittag überschlug sich auf der A 49, zwischen den Anschlussstellen Kassel Auestadion und Niederzwehren, ein roter VW Polo.
Auto überschlägt sich auf der Autobahn 49: Fahrerin kommt verletzt ins Krankenhaus

Betrunkene Wohnungslose: Schlägerei mit Eisenstange und Bierflasche endet im Polizeigewahrsam

Am Samstagabend kam es in einem Hinterhof der Kölnischen Straße zwischen zwei Betrunkenen und einem 27-jährigen Pflegedienstmitarbeiter zu einer Auseinandersetzung.
Betrunkene Wohnungslose: Schlägerei mit Eisenstange und Bierflasche endet im Polizeigewahrsam

„Wir schenken Zeit“: Sarah Zimbelmann ist ehrenamtliche Hospizbegleiterin

"Wir schenken den Personen Zeit, zu erzählen oder sich auszutauschen", erzählt Sarah Zimbelmann, ehrenamtliche Hospizbegleiterin in Kassel.
„Wir schenken Zeit“: Sarah Zimbelmann ist ehrenamtliche Hospizbegleiterin

Ausgebuchter Kindersachenflohmarkt in den Messehallen: Weihnachtswünsche wurden wahr

Auch in diesem Jahr war der EXTRA TIP Kindersachenflohmarkt wieder eine riesige Anlaufstelle für Familien auf der Suche nach Kindermode, Spielsachen und …
Ausgebuchter Kindersachenflohmarkt in den Messehallen: Weihnachtswünsche wurden wahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.