Versuchter Einbruch

Foto: © WEDOpress /nh
+
Foto: © WEDOpress /nh

Kassel. Heute Nacht gegen 2:30 Uhr versuchte ein Unbekannter in eine Gaststätte einzubrechen. Als die Alarmanlage los ging flüchtete er.

Kassel. Beim Einbruch in eine Gaststätte im Zwehrener Weg in Kassel hat der Täter heute Nacht um 2:30 Uhr die Alarmanlage ausgelöst und ist daraufhin geflüchtet. Die im Haus wohnenden Wirtsleute verständigten über Notruf sofort die Leitstelle der Polizei in Kassel und sahen kurz darauf eine dunkel gekleidete Person stadtauswärts in Richtung Ludwig-Mond-Straße laufen. Möglicherweise hatte der Einbrecher nicht mit einer Alarmauslösung gerechnet. Die nach dem Flüchtenden sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben in der Nacht ohne Erfolg.

Fenster aufgehebelt

Wie die Beamten bei der Tatortaufnahme in den frühen Morgenstunden feststellten, hatte der Täter im Wintergarten-Anbau ein Fenster aufgehebelt. Nach Auslösung der Alarmanlage verließ der Täter die Gasträume, nach ersten Erkenntnissen ohne Beute. Der unbekannte Einbrecher soll etwa 1,80m groß und schlank gewesen sein. Nach Angaben der Zeugen war er dunkel gekleidet und hatte die Kapuze seiner Jacke über den Kopf gezogen. Er soll möglicherweise auch eine dunkle Tasche dabei gehabt haben.

Hinweise von möglichen Zeugen, die in der Nacht zum heutigen Dienstag gegen 2:30 Uhr und danach im Bereich Zwehrener Weg/Ludwig-Mond-Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100, entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Die Wochen-Menüs des Restaurants „Grischäfer“ haben die Gehälter der Mitarbeiter gesichert - und kommen bei den Kunden so gut an, dass die Nordhessen nun eine …
Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Der Goethestern in Kassel wird ab Montag, 1. März, gesperrt. Ab Montag, 15. März, folgt der Bereich zwischen dem Goethestern und dem Rudolphsplatz. Grund für die beiden …
Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Kassel: Exhibitionist belästigt 16-Jährige in der Fuldaaue: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat sich am gestrigen Donnerstagabend in der Kasseler Fuldaaue unsittlich gegenüber einer 16-Jährigen gezeigt und sexuelle Handlungen an sich …
Kassel: Exhibitionist belästigt 16-Jährige in der Fuldaaue: Polizei sucht Zeugen

Abenteuer Mofa: Mit 15 Jahren und 65 km/h in die Polizeikontrolle

Wie war das damals...als das Mofa seine Hoch-Zeit erlebte und es für keinen Teenager etwas Größeres gab, als eine eigene Solo, Puch oder Herkules zu fahren? Das wollten …
Abenteuer Mofa: Mit 15 Jahren und 65 km/h in die Polizeikontrolle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.