Versuchter Raub mit Messer: Polizei sucht Zeugen

Am Freitagabend kam es um 23 Uhr auf einem Parkplatz zu einem Raubüberfall, bei dem ein 49-jähriger Mann leicht verletzt wurde.

Kassel. Nach Angaben des Geschädigten wurde er gegen 23 Uhr in der Straße "Ostring", auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes, von einem unbekannten Mann angesprochen und aufgefordert sein Bargeld auszuhändigen. Nachdem der Geschädigte die Herausgabe verweigerte, wurde er durch den unbekannten Täter mit einem Gegenstand, vermutlich einem Messer, verletzt. Anschließend flüchtete der Täter, ohne Raubgut, in Richtung Wilhelm-Speck-Straße.

Der Geschädigte erlitt oberflächliche Schnittverletzungen am Unterarm und im Gesicht, die medizinisch im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der Täter wird von dem Geschädigten wie folgt beschrieben:

männlich, ca.- 170 cm groß, schlanke Figur, dunkel gekleidet mit Kapuzenjacke, sprach mit vermutlich arabischem Akzent.

Die weiteren Ermittlungen werden nun durch das zuständige Kommissariat 35 des Polizeipräsidium Nordhessen geführt. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können oder Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten sich unter 0561-9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Der Goethestern in Kassel wird ab Montag, 1. März, gesperrt. Ab Montag, 15. März, folgt der Bereich zwischen dem Goethestern und dem Rudolphsplatz. Grund für die beiden …
Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Die Wochen-Menüs des Restaurants „Grischäfer“ haben die Gehälter der Mitarbeiter gesichert - und kommen bei den Kunden so gut an, dass die Nordhessen nun eine …
Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Kassel: Exhibitionist belästigt 16-Jährige in der Fuldaaue: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat sich am gestrigen Donnerstagabend in der Kasseler Fuldaaue unsittlich gegenüber einer 16-Jährigen gezeigt und sexuelle Handlungen an sich …
Kassel: Exhibitionist belästigt 16-Jährige in der Fuldaaue: Polizei sucht Zeugen

Angebundene Dogge rennt mitsamt Fahrradständer davon und beschädigt Auto

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde am gestrigen Montagabend eine Streife des Polizeireviers Süd-West nach Kassel-Kirchditmold gerufen.
Angebundene Dogge rennt mitsamt Fahrradständer davon und beschädigt Auto

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.