Video 1: Bissige Löwen und Eklat: KSV gewinnt mit 5:3 gegen 1.FC Köln

Unglaublich: Vor 5104 Zuschauern bügeln die Löwen mit 5:3 den 1.FC Köln. Und das nicht mal unverdient. Einen Skandal gab's vor Anpfiff.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baunatal: Schwerer Unfall auf A49

Beim Überholen anderes Auto gestreift. Mann schwer verletzt, Feuerwehr im Einsatz.
Baunatal: Schwerer Unfall auf A49

Kanister mit Wasserstoffperoxid kippte um: Drei Leichtverletzte; Ermittlungen gegen Wirt

Am Samstagabend zogen sich auf dem Kasseler Altstadtfest in einer Gaststätte drei Männer leichte Verletzungen durch freigesetztes Wasserstoffperoxid zu.
Kanister mit Wasserstoffperoxid kippte um: Drei Leichtverletzte; Ermittlungen gegen Wirt

Autofahrerin übersieht beim Abbiegen Rollerfahrerin: 53-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Am gestrigen Sonntagnachmittag übersah eine Autofahrerin im Kasseler Stadtteil Rothenditmold beim Abbiegen eine entgegenkommende Rollerfahrerin und stieß mit dieser …
Autofahrerin übersieht beim Abbiegen Rollerfahrerin: 53-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bildergalerie: Altstadtfest: Oli P. begeisterte mit "Flugzeuge im Bauch" seine Fans

Kassel. Auch am zweiten Tag war wieder viel los auf dem Kasseler Altstadtfest. Die 15 Meter hohe und 100 Meter lange Wasserrutsche lockte viele junge Wasserfreunde an. …
Bildergalerie: Altstadtfest: Oli P. begeisterte mit "Flugzeuge im Bauch" seine Fans

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.