Video: Eindrücke vom Kasseler Theaterfest

+

Beim großen Theaterfest vom Staatstheater in Kassel war Lokalo24 live mit der Kamera dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Umarmt und geküsst: Ungepflegter Mann belästigt 19-Jährige aus Fuldatal
Kassel

Umarmt und geküsst: Ungepflegter Mann belästigt 19-Jährige aus Fuldatal

Eine 19 Jahre alte Frau aus Fuldatal ist am Dienstagnachmittag an der Straßenbahn-Endhaltestelle „Ihringshäuser Straße“ von einem unbekannten Mann sexuell belästigt …
Umarmt und geküsst: Ungepflegter Mann belästigt 19-Jährige aus Fuldatal
Pfändung, Ermittlung, Chaos: Muss Rossing in den Knast?
Kassel

Pfändung, Ermittlung, Chaos: Muss Rossing in den Knast?

Kassel/Bad Hersfeld. Staatsanwalt ermittelt wegen des Verdachts einer "illegalen Mülldeponie" auf Salzmannareal.
Pfändung, Ermittlung, Chaos: Muss Rossing in den Knast?
Traditionskneipe soll Treffpunkt werden: Das "Schindelhaus" eröffnet wieder
Kassel

Traditionskneipe soll Treffpunkt werden: Das "Schindelhaus" eröffnet wieder

Das „Schindelhaus“ soll sieben Tage die Woche Anlaufstelle für die Nachbarschaft werden, gute Küche zu erschwinglichen Preisen anbieten und die „alten“ Schindelhaus-Fans …
Traditionskneipe soll Treffpunkt werden: Das "Schindelhaus" eröffnet wieder
Zweite Niederlassung in Kassel: Luxus-Autohändler Mulsano zieht Ende 2021 in Mercedes-Räumlichkeiten
Kassel

Zweite Niederlassung in Kassel: Luxus-Autohändler Mulsano zieht Ende 2021 in Mercedes-Räumlichkeiten

Dort, wo derzeit das Emil Frey Autocenter Mercedes-PKW verkauft, werden auch nach Umzug des Frey-Autohauses weiterhin edle Autos vertrieben.
Zweite Niederlassung in Kassel: Luxus-Autohändler Mulsano zieht Ende 2021 in Mercedes-Räumlichkeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.