Video 1: Video: Eindrücke vom Kasseler Theaterfest

Beim großen Theaterfest vom Staatstheater in Kassel war Lokalo24 live mit der Kamera dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz
Kassel

Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz

Sie sind bunt, süß und haben ein Loch in der Mitte – die Rede ist natürlich von Donuts, die sich derzeit größter Beliebtheit erfreuen. Am Königsplatz in Kassel wird nun …
Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Kassel

Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“

In Nordhessen ist Gerhard Klapp nicht nur als Unternehmer, sondern auch als Mäzen im Fußball wohl bekannt. Jetzt ist er in einer ARD-Doku über Schwarzgeld im …
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Alkohol am Steuer: Mann kracht in Kassel gegen einen Laternenmast
Kassel

Alkohol am Steuer: Mann kracht in Kassel gegen einen Laternenmast

Die Gefährlichkeit von Alkohol am Steuer zeigte sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in der Kasseler Südstadt. Stark alkoholisiert krachte er gegen einen …
Alkohol am Steuer: Mann kracht in Kassel gegen einen Laternenmast
Kasselerin Sarah Milka stellt bei „Temptation Island“ vergebene Männer auf die Probe
Kassel

Kasselerin Sarah Milka stellt bei „Temptation Island“ vergebene Männer auf die Probe

Sie habe noch nie einen Korb bekommen, ist auf der RTL-Webseite zur TV-Serie „Temptation Island – Versuchung im Parardies“ über die Kasselerin Sarah Milka zu lesen.
Kasselerin Sarah Milka stellt bei „Temptation Island“ vergebene Männer auf die Probe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.