1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Zu viele Artikel eingepackt: Ladendieb muss schwere Tasche auf der Flucht zurücklassen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am gestrigen Montagabend kam es in einem Einkaufsmarkt an der Frankfurter Straße zu einem Ladendiebstahl mit eher ungewöhnlichem Ausgang.

Kassel. Am gestrigen Montagabend kam es in einem Einkaufsmarkt an der Frankfurter Straße zu einem Ladendiebstahl mit eher ungewöhnlichem Ausgang.

Ein derzeit noch unbekannter Täter hatte dort seine mitgebrachte Sporttasche mit Waren vollgepackt und anschließend ohne zu bezahlen die Flucht angetreten. Wie sich herausstellte, war er zuvor bei der Auswahl und Anzahl des Diebesguts aber offenbar etwas zu optimistisch vorgegangen. Er musste die zu schwere Tasche auf der Flucht vor einem ihm hinterherrennenden Mitarbeiter des Marktes nach wenigen Metern zurücklassen.

Aber auch das zunächst unerkannte Entkommen könnte nicht von langer Dauer für ihn gewesen sein. Zeugen hatten sich noch am Tatort bei den eingesetzten Beamten gemeldet und erste Hinweise auf den Täter gegeben. Die weiteren Ermittlungen dazu dauern an und werden beim Polizeirevier Mitte geführt. Die Ermittler bitten darüber hinaus um Hinweise von weiteren Zeugen auf die Identität des derzeit noch unbekannten Täters.

Der Ladendieb hatte gestern Abend gegen 21.15 Uhr mit der vollgepackten Tasche den Kassenbereich des Marktes passiert und die Flucht angetreten. Der Mitarbeiter hatte daraufhin die Verfolgung des mutmaßlichen Diebs angetreten. Wie er später gegenüber der zum Tatort gerufenen Streife des Polizeireviers Mitte angab, habe er beobachtet, wie der flüchtende Täter auf dem Parkplatz vor dem Geschäft die Tasche fallen ließ. Vermutlich weil die mit 29 Artikeln aus dem Laden im Wert von rund 44 Euro vollgeladene Sporttasche ein beträchtliches Gewicht erreicht hatte. Ohne Tasche hatte der Täter anschließend über die Frankfurter Straße entkommen können und war dort in einer der Seitenstraßen verschwunden.

Es soll sich bei ihm um einen ca. 25 Jahre alten, etwa 1,70 Meter großen Mann mit südländischem Äußeren und schwarzer Boxerfrisur gehandelt haben. Er trug eine schwarze Lederjacke, eine schwarze Jogginghose und schwarze Schuhe.

Die Ermittler des Polizeireviers Mitte bitten Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Dieb geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Auch interessant

Kommentare