„So viele glückliche Momente“: Seit sechs Jahren ist Corinna Bier Alltagsbegleiterin

+
Corinna Bier ist seit sechs Jahren Alltagsbegleiterin und schätzt den Teamzusammenhalt in der AWO Niestetal.

„Schwester Cornelia, der Kuchen schmeckt wie aus der Wiener Feinbäckerei“ ­– dieser Satz gehört zu einer der schönsten Erlebnissen, die Corinna Bier als Alltagsbegleiterin im AWO-Seniorenzentrum Niestetal gesammelt hat.

Niestetal. Denn dieser Satz stammt von einem älteren Herren, der sich jedes Mal, wenn die 44-Jährige Käsekuchen gebacken hatte, auf diese Art und Weise bei ihr bedankte.

„Es gibt viele glückliche Momente, die ich nie vergessen werde. Auch, wenn Tiere wie Hühner, Hunde, Meerschweinchen oder die Alpakas bei uns zu Besuch sind, ist es wunderschön zu sehen, wie den Herrschaften vor Freude die Augen leuchten. Sie dürfen die Tiere dann streicheln, füttern oder auf den Schoß nehmen und blühen dabei so richtig auf“, beschreibt die zweifache Mutter und Ehefrau weitere Glücksmomente, die sie in ihrer Tätigkeit als Alltagsbegleiterin in den vergangenen Jahren gesammelt hat. 15 Stunden die Woche kocht sie mit den Bewohnern in den Hausgemeinschaften, erstellt Essenspläne oder hat einfach ein offenes Ohr für jeden.

„Es ist eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit, noch dazu haben wir ein tolles Team und die AWO Nordhessen bietet viele Weiterbildungsmöglichkeiten“, so die Heiligenröderin, die es noch dazu nicht weit zur Einrichtung hat. „Das Altenzentrum ist perfekt gelegen. Wir sind mittendrin im Geschehen, um uns herum sind die Schulen und Kindergärten. Für die Senioren gibt es also viel zu sehen. Jung und Alt bleibt verbunden.“

Mehr zur AWO Nordhessen hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Romy Frömer näht und häkelt außergewöhnliche Kleidungsstücke. Sie sind klitzeklein und für besondere Menschen gedacht: Frühchen und verstorbene Babys, sogenannte …
Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Gut aufgelegt: DJs der Region trafen sich im Gleis 1

Es hat schon Tradition: Das Kasseler DJ-Treffen! Am Donnerstag fand das Meeting im Gleis statt
Gut aufgelegt: DJs der Region trafen sich im Gleis 1

Sommer Open Air in Kassel: Mark Forster singt auf Messegelände

Der Ticket-Vorverkauf startet am Mittwoch, 23. Oktober
Sommer Open Air in Kassel: Mark Forster singt auf Messegelände

MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Die MT Melsungen bezwingt den ebenbürtigen HC Erlangen glücklich mit 28:27 und klettert damit auf den dritten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga.
MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.