Lkw im Visier: 400 Liter Diesel abgezapft, 25 Reifen geklaut

+

Diebe haben heute Nacht auf mehreren Parkplätzen an Autobahnen im Landkreis Kassel zugeschlagen. Sie hatten es auf Lkw-Ladungen und -sprit abgesehen.

Landkreis Kassel. In der vergangenen Nacht haben  Ladungs- und Kraftstoffdiebe gleich mehrfach auf Parkplätzen an Autobahnen im Landkreis Kassel zugeschlagen. Im Laufe des Morgens meldeten sich vier Lkw-Fahrer von Autohöfen und Parkplätzen an der A 44 und A 49 bei der Polizei und berichteten von Diebstählen.

Der 48-jähriger Fahrer eines slowakischen Lastwagens hatte in der Nacht  auf dem Parkplatz Brasselsberg an der A 44 in Richtung Dortmund von 23 Uhr bis ca. 3:30 Uhr in seinem Lkw Nachtruhe gehalten. Als er seine Fahrt fortsetzen wollte, stellte er fest, dass die Tanknadel des Lkw im roten Bereich stehen blieb.Unbekannte hatten das Schloss des Tankdeckels aufgestochen und ca. 400 Liter Diesel aus dem Tank abgezapft, während der Fahrer im Führerhaus schlief.

Auch auf dem Autohof Elsinger Höhe an der A 44 in Richtung Dortmund kam es zu einem Diebstahl. Hier hatten Unbekannte in der Zeit von 21:30 bis 6:30 Uhr die Planen von zwei polnischen Lkws aufgeschlitzt, offenbar um auf der Suche nach Beute die Ladung zu begutachten. Von der Ladefläche eines der beiden Lastwagen entwendeten sie schließlich lediglich einen Karton, in dem sich eine Gasmaske im Wert von 40 Euro befand.

 Täter erbeuten Reifen an der A 49

Deutlich größere Beute machten Täter an der A 49. In der Zeit von 20 bis 6 Uhr entwendeten sie mehrere Reifen der Marke Pirelli von der Ladefläche eines Lkw. Auch hier hatten die Unbekannten zunächst Sichtschlitze in die Planen des Aufliegers geschnitten. Anschließend brachen sie Tür zur Ladefläche auf und entwendeten 20 bis 25 neue Reifen im Wert von rund 2.500 Euro. Der in der Fahrerkabine schlafende Fahrer hatte auch in diesem Fall nichts von dem Diebstahl mitbekommen.

Bislang ist unklar, ob die Taten auf das Konto von ein und derselben Tätergruppierung gehen. Die Polizei bittet Zeugen, die vergangene Nacht auf den Autohöfen Elsinger Höhe, Lohfeldener Rüssel oder dem Parkplatz Brasselsberg Verdächtiges beobachtet haben, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen unter Tel. 0561 - 9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Grimm in Concert": Ersatzprogramm für Brüder Grimm Festival im Botanischen Garten

Jetzt also doch, nur in etwas kleinerer Form. "Grimm in Concert" heißt das Ersatzprogramm für das beliebte Brüder Grimm Festival, das vom 16. Juli bis 16. August …
"Grimm in Concert": Ersatzprogramm für Brüder Grimm Festival im Botanischen Garten

Mordfall Knorrstraße: Angeklagter muss wegen heimtückischen Mordes lebenslang hinter Gitter

Er hatte die Tat schon gestanden, jetzt sprach die 10. Kammer des Landgerichts das Urteil im Prozess um Maurice K. (27): Heimtückischer Mord.  
Mordfall Knorrstraße: Angeklagter muss wegen heimtückischen Mordes lebenslang hinter Gitter

Eskalation vermeiden: Hessenweites Präventionskonzept gegen Corona-Ausbreitung erlassen

Das Land Hessen erlässt ein Präventions- und Eskalationskonzept zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2.
Eskalation vermeiden: Hessenweites Präventionskonzept gegen Corona-Ausbreitung erlassen

Baustellenzeit in Kassel: Hier wird in den Ferien gebaut - Gleise werden nach 15 Jahren getauscht

Wie sagt man so schön: Ferienzeit ist Baustellenzeit. Und auch wenn Baustellen eher selten schön sind, sie sind notwendig. Wo in den Sommerferien auf Kassels Straßen …
Baustellenzeit in Kassel: Hier wird in den Ferien gebaut - Gleise werden nach 15 Jahren getauscht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.