PKW auf A 7 völlig ausgebrannt: Ehepaar hat Glück

+

Kassel. Fahrer aus Mannheim und seine Frau können sich rechtzeitig retten. Feuerwehr vermutet technischen Defekt.

Kassel. Ein PKW ist gestern Abend auf der A7 zwischen dem Kreuz Kassel-Mitte und dem Kreuz Kassel-Süd ausgebrannt. Schuld war vermutlich ein technischer Defekt an der Kupplung.

Ehepaar blieb unverletzt

Als die Feuerwehr gegen 19.20 Uhr am Unglücksort eintraf, stand der Wagen bereits in Flammen. Glück im Unglück hatte das Ehepaar aus Mannheim, das mit dem PKW und einem Bootsanhänger im Schlepptau auf Reisen war. Der 55-jährige Fahrer und seine Frau kamen mit dem Schrecken davon. Außerdem konnten   sie einen angekoppelten Bootsanhänger rechtzeitig abhängen und den PKW weitestgehend ausräumen, bevor das Feuer übergriff.

Der Verkehr staute sich zwischen dem Kreuz Kassel-Mitte und dem Kreuz Kassel-Süd über mehrere Kilometer. An dem Wagen entstand Totalschaden. Den Sachschaden insgesamt beziffert die Feuerwehr auf ca. 15.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Wohnungsbrand im Stadtteil Wesertor

Am Dienstagnachmittag kam es in der Sodensternstraße in Kassel zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Derzeit gibt es noch keine Hinsweise auf vorsätzliche …
Kassel: Wohnungsbrand im Stadtteil Wesertor

Kassel: Randalierer schlägt Scheibe an Bushaltestelle ein

Für einen alkoholisierten Randalierer, der die Scheibe einer Bushaltestelle eingeschlagen hatte, endete der Dienstagabend in der Kasseler Nordstadt mit seiner Festnahme …
Kassel: Randalierer schlägt Scheibe an Bushaltestelle ein

Anreize für Beruf: Hessens Polizisten dürfen 5 Zentimeter kleiner sein

Die Nachwuchskräfte werden weiter einen Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 150 Euro bekommen.
Anreize für Beruf: Hessens Polizisten dürfen 5 Zentimeter kleiner sein

Kasseler Innenstadt: Autofahrer ließ Schlüssel stecken- Dieb nutzte Gelegenheit

Kurios: Der Tatverdächtige hatte überhaupt keinen Führerschein
Kasseler Innenstadt: Autofahrer ließ Schlüssel stecken- Dieb nutzte Gelegenheit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.