Vöner-Aus: Veganer Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" schließt im Mai

Das Lachen fällt ihr momentan nicht mehr so leicht, wie hier bei der Eröffnung ihres Restaurants. Anne Bringmann sucht für ihr vegan/vegetarisches Restaurant dringend eine neue Lokalität.

In der Holländischen Straße gibt es bald keinen "Vöner" (veganer Döner) mehr: Der Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" muss schließen. Anne Bringmann wurde der Mietvertrag gekündigt.

Kassel. Dem glücklichen Bergschweinchen geht es gar nicht gut. Der Grund: Anne Bringmann wurden die Räumlichkeiten ihres kleinen aber feinen vegan/vegetarischen Restaurants gekündigt - fristgerecht zum 31. Mai. "Ich hatte da einen blöden Vertrag", sagt sie. Für sie kam die Kündigung dennoch überraschend. Der neue Vermieter möchte das in die Jahre gekommene Haus in der Holländischen Straße sanieren.

Eine neue Location hat sie noch nicht für ihr glückliches Bergschweinchen. „Am liebsten würde ich aber in der Nordstadt bleiben. Zwar habe ich einen Food Truck, mit dem ich zu Festivals fahren wollte, aber nur mit dem durch die Gegend zu tingeln ist auch keine Lösung.“

Weitermachen will die 48-Jährige aber auf jeden Fall. Der Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen", in dem es unter anderem den "Vöner" (veganer Döner) gab, hatte im Januar 2014 eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trauer um Carl Jakob Haupt: Deutschlands berühmtester Modeblogger mit Kasseler Wurzeln

Er wurde nur 34 Jahre alt: Wie heute Nachmittag bekannt wurde, verstarb der „Dandy Diary“-Modeblogger Carl Jakob Haupt am Karfreitag in den Armen seiner Ehefrau.
Trauer um Carl Jakob Haupt: Deutschlands berühmtester Modeblogger mit Kasseler Wurzeln

Folgemeldung zum Messerangriff: Opfer dank schneller Erster Hilfe außer Lebensgefahr

Der bei der gestrigen Auseinandersetzung im Bereich des Sterns schwer verletzte Mann ist außer Lebensgefahr.
Folgemeldung zum Messerangriff: Opfer dank schneller Erster Hilfe außer Lebensgefahr

Heimliches Maskottchen oder Schädling: In Kassel hält die Waschbärparade Einzug

Mit dem Gedanken, Kassel auch nach der documenta künstlerisch zu gestalten, ließ Ronny Knepper Waschbärfiguren anfertigen, die von Künstlern bemalt werden. Im Herbst …
Heimliches Maskottchen oder Schädling: In Kassel hält die Waschbärparade Einzug

Vermisst: 82-jähriger Karl-Heinz L. aus Calden wird gesucht

Der 82-jährige Karl-Heinz L. aus Calden wird vermisst, zuletzt wurde er am 27. März am Bahnhof Wilhelmshöhe gesehen.
Vermisst: 82-jähriger Karl-Heinz L. aus Calden wird gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.