Lebende Werkstätten und mehr "Handwerkertage im dez" in Kassel

+

Lebende Werkstätten und jede Menge Information bieten die Handwerkertage vom 16. - 18. März im dez-Einkaufszentrum Kassel.

Kassel - auf über 400 qm Ausstellungsfläche präsentieren sich 10 Handwerks-Innungen, die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder sowie die Handwerkskammer Kassel. Sie informieren über die Ausbildungsberufe und die Leistungen des örtlichen Handwerks. Es wird modernes Handwerk zum Anfassen gezeigt.

Zahlreiche Angebote

"Lebendig und individuell, so wollen wir unser Handwerk präsentieren. So kennen uns unsere Kunden", unterstreicht Kreishandwerksmeister Dittmar, der auch den zukünftigen Berufsnachwuchs im Blick hat “Viele Handwerksberufe bieten gute Zukunftschancen, nicht nur für Haupt- und Realschüler sondern auch für Studienabbrecher. Könner sind rar und werden gesucht“, beschreibt Dittmar die Motivation Handwerk zum Anfassen zu zeigen. Entsprechend sind auch Auszubildende und Fachkräfte an den Ständen anzutreffen, denen die Besucher des Einkaufszentrums über die Schulter sehen können. Zudem wird es auch Angebote zum selbst ausprobieren geben.

Ausbildungsberatung

Die Kreishandwerkerschaft wird zusammen mit der Handwerkskammer Kassel über die Ausbildungsberufe informieren. Auf jedem Stand werden dazu Informationen angeboten. Die Aussteller haben alle freien Ausbildungsplätze des Handwerks im Gepäck und werden mit dem Lehrstellenradar 2.0 die App präsentieren, die neben den freien Ausbildungsstellen auch Praktikumsplätze und weitere Infos bietet.

Die Ausstellung

An der Ausstellung nehmen teil:

- Tischler-Handwerk
- Metall-Handwerk
- Sanitär- Heizung – Klima-Handwerk
- Bau-Handwerk
- Maler und Lackierer-Handwerk
- Steinmetz- und Bildhauer-Handwerk
- Raumausstatter- und Sattler-Handwerk
- Schuhmacher-Handwerk
- Dachdecker-Handwerk
- Zimmerer-Handwerk
- Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder
- Handwerkskammer Kassel

dez Einkaufszentrum
Frankfurter Straße 225
34134 Kassel

www.dez.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kasseler Schönheits-Doc klärt auf: "Selbst aufspritzen ist gefährlich"

Kasseler Schönheits-Doc klärt auf: "Selbst aufspritzen ist gefährlich"

After Work Talk mit der Ministerin: Brigitte Zypries beriet Start-ups

Bundesministerin Brigitte Zypries war zu Besuch im Science Park in Kassel, um mit jungen Start-ups und regionalen Mittelständlern über den digitalen Wandel in der Region …
After Work Talk mit der Ministerin: Brigitte Zypries beriet Start-ups

Unbekannte klauen Ruderboote und Mountainbike in Kassel

In Kassel hebelten am Samstag zwischen 2.30 Uhr und 6.30 Uhr vermutlich mehrere Täter eine Holztür zum Bootslager eines Kasseler Rudervereins mit einem unbekannten …
Unbekannte klauen Ruderboote und Mountainbike in Kassel

Bildergalerie: Viele Besucher beim Wehlheider Kirmes Festzug

Kassel. Sonne und Regen wechselten sich am Samstag Nachmittag beim traditionellen Festzug der 69. Wehlheider Kirmes ab. Trotzdem lockten die rund 70 Wagen und Gruppen …
Bildergalerie: Viele Besucher beim Wehlheider Kirmes Festzug

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.