1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Im Vorbeifahren: Bauschutt trifft Auto

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Kassel. In Harleshausen treffen fliegende Ziegeln einen geparkten PKW: 1000 Euro Schaden.

Kassel. Bereits am vergangenen Wochenende ist auf der Wolfhager Straße im Kasseler Stadtteil Harleshausen ein am Straßenrand geparkter silberner VW Golf Kombi durch Bauschutt beschädigt worden.

Da neben dem beschädigten Wagen Fliesenreste auf der Fahrbahn lagen, gehen die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel davon aus, dass diese von einem vorbeifahrenden Transporter fielen und gegen den Golf schlugen. Vermutlich hat der Fahrer, der seine Ladung offenbar nicht ausreichend gesichert hatte, die Beschädigungen gar nicht mitbekommen. Der Schaden am geparkten Pkw beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Den Angaben der Polizei zu Folge war der silberne Kombi von der 54 Jahre alten Besitzerin am Samstagabend gegen 19.30 Uhr am Fahrbahnrand der Wolfhager Straße vor Hausnummer 434 ordnungsgemäß geparkt worden. Am Sonntagmorgen, gegen 9 Uhr, entdeckte sie die Beschädigungen am Seitenschweller und der hinteren Tür auf der Fahrerseite und verständigte die Leitstelle der Kasseler Polizei.

Die mit der Sachbearbeitung betrauten Beamten der Unfallfluchtgruppe suchen nun nach dem Fahrer des Transporters, dessen Ladung den Pkw beschädigt hat oder Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer oder das Fahrzeug geben können. Diese werden unter 0561 / 9100 an das Polizeipräsidium Nordhessen oder unter 0561 / 910-1833 an die Unfallfluchtgruppe in Kassel erbeten.

Auch interessant

Kommentare