Vorderer Westen: Auto kommt nach Unfall auf Fahrerseite zum Liegen

+

Heute Morgen ereignete sich auf der Gilsastraße im Vorderen Westen ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Kassel. Am heutigen Mittwochmorgen ereignete sich auf der Gilsastraße im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer verletzt und von Rettungswagen vorsorglich in Kasseler Krankenhäuser gebracht wurden. Besonders erwähnenswert bei diesem Unfall ist der Umstand, dass der Ford Fiesta des Unfallverursachers nach dem Zusammenstoß auf die Fahrerseite kippte und dort liegen blieb.

Wie die Beamten berichten, ereignete sich der Unfall gegen 8.15 Uhr. Zu dieser Zeit fuhren beide Fahrzeuge hintereinander von der Berliner Brücke in Richtung Breitscheidstraße. In Höhe der Gilsastraße 17 verlangsamte eine 29 Jahre alte Autofahrerin aus Kassel ihren Hyundai-Kleinwagen auf der Suche nach einem Parkplatz. Der dahinter fahrende ebenfalls aus Kassel stammende 81-Jährige bemerkte dies zu spät, versuchte aber noch auszuweichen. Er touchierte das Heck des vorausfahrenden Wagens, drehte sich um 90 Grad und kippte schließlich auf die Fahrerseite. Das Fahrzeug musste anschließend von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Infolge der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Gilsastraße bis etwa 8.40 Uhr voll gesperrt. Es kam dabei zu Verkehrsbehinderungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mutmaßlich betrunkener Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto: Polizei sucht Zeugen

Ein Radfahrer, der nach Angaben von Zeugen augenscheinlich alkoholisiert war, ist am Sonntagmittag im Kasseler Stadtteil Bettenhausen mit einem Auto zusammengestoßen und …
Mutmaßlich betrunkener Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto: Polizei sucht Zeugen

Überprüfung der Verkehrssicherheit - Polizei stoppt sieben berauschte Autofahrer in drei Stunden

Beamte der operativen Einheit der Autobahnpolizei Baunatal haben am gestrigen Dienstagnachmittag Verkehrskontrollen in der Frankfurter Straße in Kassel durchgeführt.
Überprüfung der Verkehrssicherheit - Polizei stoppt sieben berauschte Autofahrer in drei Stunden

Enkeltrickbetrug durch aufmerksamen Bankmitarbeiter vereitelt

Am gestrigen Dienstagnachmittag gaben sich Betrüger am Telefon gegenüber einer 75-jährigen Seniorin aus Kassel als Verwandtschaft aus und brachten sie dazu zur Bank zu …
Enkeltrickbetrug durch aufmerksamen Bankmitarbeiter vereitelt

Alarmanlage verjagt Kita-Einbrecher: Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Unbekannte sind in der Nacht zum heutigen Mittwoch in eine Kindertagesstätte im Kasseler Stadtteil Philippinenhof eingebrochen.
Alarmanlage verjagt Kita-Einbrecher: Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.