Vorderer Westen: Einbruch in Fachgeschäft für Taucher

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es an der Wilhelmshöher Allee zu einem Einbruch in ein Taucherfachgeschäft. Dabei wurde Ware im Wert von rund 20.000 Euro erbeutet.

Kassel.  In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in ein Fachgeschäft für Taucher an der Wilhelmshöher Allee im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen ein. Dabei erbeuteten sie Taucheranzüge und -zubehör, die nach einer ersten Einschätzung einen Gesamtwert von rund 20.000 Euro haben dürften. Nun erhofft sich die Polizei, Zeugenhinweise zu bekommen.

Wie die Polizei berichtet, war der Einbruch in das Geschäft, das zwischen der Oetkerstraße und Pettenkoferstraße liegt, von hinten erfolgt. Die Täter brachen mit brachialer Gewalt eine dortige Tür auf und gelangten so in die Firmenräume. Die genaue Tatzeit ist noch unklar. Am Dienstagabend, gegen 19 Uhr, war noch alles in Ordnung. Am Mittwochmorgen, um kurz vor 10 Uhr, fiel der Einbruch dann auf. Ein Mitarbeiter bemerkte die fehlenden Anzüge, das Zubehör sowie die aufgebrochene Hintertür und alarmierte sofort die Polizei. Eine genaue Übersicht der erbeuteten Waren wird derzeit erstellt.

Nun bitten die Kripoermittler des K 21/22 Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen rund um den Tatort gemacht haben und möglicherweise Hinweise auf den Verbleib der Waren geben können, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive
Kassel

Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive

Der Kasseler ist in der Musikszene kein Unbekannter. Ist mit Musik praktisch groß geworden. Verzückte als Jugendlicher seine Fans mit seinem großen Beatboxtalent und war …
Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive
Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen
Kassel

Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen

Schon die 2G-Regelung hat Restaurantbetreiber teilweise bis fünfzig Prozent des Umsatzes gekostet.
Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen
Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“
Kassel

Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“

Gerichte wie Tacos, Burritos oder Fajitas sowie fruchtige und leckere Cocktails werden im Monos natürlich auch weiterhin angeboten. Das kulinarische Angebot wurde aber …
Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen
Kassel

Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Für die Erneuerung der „Drei Brücken“ über die Wolfhager Straße in Kassel wird es erstmals am Donnerstag zu deutlichen Einschränkungen im Verkehrsablauf kommen.
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.