1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Vorderer Westen: Schüler von Auto erfasst und schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Vorderen Westen ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 13-Jähriger von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde.

Kassel. Am heutigen Montagmorgen ereignete sich im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriger Fußgänger aus Kassel von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 7.40 Uhr auf der Kölnischen Straße in Höhe der Hausnummer 129. Eine 40 Jahre alte Autofahrerin aus Kassel war mit ihrem Wagen von der Breitscheidstraße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs, als von rechts der 13-jährige Schüler die Straße querte. Zu diesem Zeitpunkt zeigte die Fußgängerampel für ihn "Rot". Trotz Versuchs dem Jungen noch auszuweichen, erfasste ihn die 40-Jährige mit ihrem Fahrzeug und schleuderte ihn zu Boden. Ein Rettungswagen brachte den 13-Jährigen mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Kasseler Krankenhaus. An dem Auto entstand Sachschaden.

Die weiteren Ermittlungen führen Beamte des Polizeireviers Mitte.

Auch interessant

Kommentare