Vorfahrt missachtet: Leichtverletzte und zwei Totalschäden bei Unfall auf B 3

+
Bei dem Unfall wurden die Insassen der Wagen zum Glück nur leicht verletzt.

Eine Leichtverletzte und zwei Totalschäden sind die Folgen eines Unfalls nach einer Vorfahrtsverletzung auf der Bundesstraße 3 im Schocketal.

Kassel.  Eine 52-jährige Autofahrerin aus Fuldatal hatte beim Einbiegen auf die B 3 eine dort fahrende 32-Jährige aus Kassel übersehen und ihr die Vorfahrt genommen. Beide Wagen waren daraufhin zusammengekracht und erheblich beschädigt worden. Die 32-Jährige hatte sich dabei zudem leicht verletzt.

Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten berichten, war es gegen 10.35 Uhr zu dem Zusammenstoß auf der B 3, an der Einmündung zur L 3235, gekommen. Die 52-Jährige war mit ihrem Nissan Qashqai aus Richtung Kassel-Wolfsanger kommend von der Landesstraße nach links auf die B 3 in Richtung Simmershausen abgebogen und hatte die dort von links kommende und in Richtung Hann. Münden fahrende 32-Jährige am Steuer ihres VW Golfs übersehen. Der Golf war daraufhin mit der Front in die Seite des Nissans gekracht, woraufhin dieser sich um 180 Grad drehte und auf einem Grünstreifen am gegenüberliegenden Fahrbahnrand zum Stehen kam. Den an beiden Fahrzeugen entstandenen Gesamtsachschaden schätzen die eingesetzten Beamten auf insgesamt etwa 12.000 Euro.

Aufgrund des Unfalls musste der Verkehr in beiden Richtungen zwischenzeitlich auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es kam jedoch nur zu kurzzeitigen und vereinzelten Verkehrsbehinderungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannte klauen am Wochenende zwei Mazda CX-5 in Kassel und Niestetal

Nachdem in den vergangenen Monaten in Nordhessen bereits mehrere Fahrzeuge dieses Modells gestohlen wurden, alarmiert die Polizei nun.
Unbekannte klauen am Wochenende zwei Mazda CX-5 in Kassel und Niestetal

Ohne Geld und Türschloss: Doris Stäblein lebt seit Wochen an einer Bushaltestelle

Die 66-jährige Doris Stäblein wohnt seit Wochen an einer Bushaltestelle im Kasseler Stadtteil Harleshausen.
Ohne Geld und Türschloss: Doris Stäblein lebt seit Wochen an einer Bushaltestelle

Zwei Unbekannte mit Messern berauben Jugendliche in Marbachshöhe

Die Polizei sucht zwei Gassi gehende Frauen sowie weitere Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.
Zwei Unbekannte mit Messern berauben Jugendliche in Marbachshöhe

Mit Sonnen-Attrappe und künstlichem Schweiß: "Tatort"-Dreh in der Kasseler Treppenstraße

Am Freitagvormittag war in der Kasseler Treppenstraße viel los. Das "Tatort"-Team aus Frankfurt drehte.
Mit Sonnen-Attrappe und künstlichem Schweiß: "Tatort"-Dreh in der Kasseler Treppenstraße

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.