Wabern: Nach Kirmes auf Landstraße eingeschlafen

Blaulicht Sirene Polizei
+
Der Schlafende wurde von den alarmierten Polizisten geweckt und nach Hause gefahren, wo er gefahrlos seinen Rausch ausschlafen konnte.

Um 4.47 Uhr: Aufmerksamer Pkw-Fahrer sichert schlafenden 21-Jährigen auf Landstraße L 3148

Wabern. Sehr viel Glück hatte ein alkoholisierter 21-jähriger Waberner am Sonntagmorgen, als er am Sonntagmorgen, 17. Oktober, um 4.47 Uhr von einem aufmerksamen Pkw-Fahrer schlafend auf der Landstraße L 3148 entdeckt wurde.

Der Waberner war wohl auf der Kirmes in Uttershausen und hatte seinen Heimweg nach Wabern zu Fuß angetreten. Unterwegs legte er sich zum Schlafen quer zur Fahrtrichtung mitten auf die Fahrbahn der Landstraße, so dass beide Fahrstreifen blockiert waren.

Ein aufmerksamer Pkw-Fahrer, der mit seinem Pkw in Richtung Uttershausen unterwegs war, entdeckte den dunkel gekleideten 21-Jährigen rechtzeitig und hielt an. Er, schaltete das Warnblinklicht ein und warnte weitere Verkehrsteilnehmer aus beiden Richtungen vor dem schlafenden Mann auf der Straße. Zu dieser war es sehr neblig und die Sichtweite betrug teilweise unter 50 Meter.

Der Schlafende wurde anschließend von den alarmierten Polizisten geweckt und nach Hause gefahren, wo er gefahrlos seinen Rausch ausschlafen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

49 Mal ohne Ticket!Schwarzfahrer muss im Gefängnis bleiben
Kassel

49 Mal ohne Ticket!Schwarzfahrer muss im Gefängnis bleiben

Durch Schwarzfahrer entsteht nicht nur der Deutschen Bahn ein hoher Verlust, sondern auch der KVG: ca. 1,5 Millionen Euro sind es jährlich.
49 Mal ohne Ticket!Schwarzfahrer muss im Gefängnis bleiben
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Kassel

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest

„Uns liegt natürlich auch die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Weil wir die nicht gefährden wollen, haben wir uns für die Notbremse entschieden.“
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Wenn's am schönsten ist: Patrik Ringborg verabschiedet sich vom Staatstheater
Kassel

Wenn's am schönsten ist: Patrik Ringborg verabschiedet sich vom Staatstheater

Patrik Ringborgs Amtszeit als Generalmusikdirektor am Kasseler Staatstheater endet. Ganz endgültig ist der Abschied aber nicht.
Wenn's am schönsten ist: Patrik Ringborg verabschiedet sich vom Staatstheater
Mutmaßliche Fälscherwerkstatt mit mehr als 800 Impfausweisen in Kassel ausgehoben 
Kassel

Mutmaßliche Fälscherwerkstatt mit mehr als 800 Impfausweisen in Kassel ausgehoben 

Die Kasseler Polizei hat in der vergangenen Woche im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe eine mutmaßliche Fälscherwerkstatt mit mehr als 800 Impfausweisen ausgehoben. 
Mutmaßliche Fälscherwerkstatt mit mehr als 800 Impfausweisen in Kassel ausgehoben 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.