Waldau: Trickdiebe erbeuten Aktenkoffer mit 3500 Euro

+

Trickdiebe haben auf dem Parkplatz eines Hotels in Waldau einen 74-jährigen Berliner einen Aktenkoffer mit 3500 Euro geklaut. Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Trickdiebe haben am gestrigen Montag auf dem Parkplatz eines Hotels in Waldau einen 74-jährigen Berliner bestohlen. Ein Unbekannter hatte ihn beim Einsteigen in sein Auto gefragt, ob er Geld wechseln könne und so offenbar abgelenkt. Danach stellte das Opfer das Fehlen seines Aktenkoffers aus dem Fahrzeug fest.

Der 74-Jährige war gestern gegen 19:30 Uhr auf dem Parkplatz des Hotels an der Heinrich-Hertz-Straße von einem Mann angesprochen und nach Wechselgeld gefragt worden. Während er in seinem Portemonnaie nachschaute, wandte er sich kurzzeitig von seinem Fahrzeug ab.

Offenbar nutzte ein Mittäter des Unbekannten die Gelegenheit und entwendete den Aktenkoffer des Berliners vom Beifahrersitz seines Autos. In dem Koffer hatten sich nach Angaben des Opfers 3.500,- Euro Bargeld, Geschäftsunterlagen und mehrere Schlüssel befunden.

Bei der Person, die ihn nach Wechselgeld fragte, habe es sich um einen 45 bis 55 Jahre alten, ca. 170 cm großen und schlanken Mann gehandelt. Er habe ein asiatisches Äußeres gehabt und nur gebrochen Deutsch gesprochen. Zur Tatzeit trug er eine auffällig gemusterte Mütze ohne Schirm. Er war in Richtung Heinrich-Hertz-Straße weggegangen. Den mutmaßlichen Mittäter hatte das Opfer nicht bemerkt.

Die Beamten des Kommissariats bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

AG Poser der Polizei Nordhessen zieht verkehrsuntaugliche und zu laute Autos aus dem Verkehr
Kassel

AG Poser der Polizei Nordhessen zieht verkehrsuntaugliche und zu laute Autos aus dem Verkehr

Die Polizei hat auf Kassels Straßen weiterhin Fahrer im Visier, die durch ihr Verhalten im Straßenverkehr andere belästigen oder sogar gefährden.
AG Poser der Polizei Nordhessen zieht verkehrsuntaugliche und zu laute Autos aus dem Verkehr
Fahndungserfolg: Kasseler soll Frau auf Feldweg bei Ihringshausen vergewaltigt haben
Kassel

Fahndungserfolg: Kasseler soll Frau auf Feldweg bei Ihringshausen vergewaltigt haben

Den Ermittlern des für Sexualdelikte zuständigen Kommissariats 12 der Kasseler Kripo gelang es einem 30-Jährigen aus Kassel auf die Spur zu kommen, der nun im dringenden …
Fahndungserfolg: Kasseler soll Frau auf Feldweg bei Ihringshausen vergewaltigt haben
Sex-Ausstellung im Naturkundemuseum eröffnet am Freitag
Kassel

Sex-Ausstellung im Naturkundemuseum eröffnet am Freitag

Das Kasseler Naturkundemuseum zeigt vom 16. Oktober bis 17. April 2016 die Sonderausstellung „Sex & Evolution“.
Sex-Ausstellung im Naturkundemuseum eröffnet am Freitag
Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich
Kassel

Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich

Party ohne Masken: Aber nur für Geimpfte und Genesene.
Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.