Wartepavillon: Bratwurst und Volksmusik aus Thüringen

+

Kassel. Die Deutsche Bahn hat Humor: Die Eröffnung der Lange-Warten-Pavillons im ICE-Bahnhof wird als "feierlich" bezeichnet.

Kassel. Die Deutsche Bahn hat Humor: Die Eröffnung der Lange-Warten-Pavillons im ICE-Bahnhof feiert sie am Freitag mit Bratwurst und Volksmusik - aus Thüringen. Von einer "feierlichen Eröffnung" ist in der Pressemitteilung die Rede. Dafür fährt man eine halbe Stunde lang (von 12 bis 12.30 Uhr) kostenlose Thüringer Bratwurst auf. Deren Genuss dann landestypisch von der Bergbahnkönigin der Oberweisbacher Berg- und Schwarzatalbahn, Sylvia Potrek und ihrem Partner Laurent, musikalisch umrahmt werden soll.

Für die zwei neu gebauten, gläsernen und beheizbaren Wartepavillons (jeweils zehn Sitzplätze) wurden 60.000 Euro investiert. Die je 18 Quadratmeter großen Pavillons liegen im östlichen Teil der Verteilerebene gegenüber der Abgänge zu den Bahnsteigen 7-10.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Kassel

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest

„Uns liegt natürlich auch die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Weil wir die nicht gefährden wollen, haben wir uns für die Notbremse entschieden.“
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen
Kassel

Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen

Zum Schutze der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus ordnet die Stadt in im Bereich des Märchenweihnachtsmarktes sowie in angrenzenden Bereichen der …
Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen
Großbrand in Bettenhausen: Firmenhalle steht in Flammen
Kassel

Großbrand in Bettenhausen: Firmenhalle steht in Flammen

In der Lossestraße, nahe der Sandershäuser Straße, kommt es aktuell zu einem größeren Brand eine Firmenhalle auf einem Gewerbegrundstück.
Großbrand in Bettenhausen: Firmenhalle steht in Flammen
Nach Einführung von 2G plus: Weniger Menschen gehen feiern und tanzen
Kassel

Nach Einführung von 2G plus: Weniger Menschen gehen feiern und tanzen

Seit letztem Wochenende dürfen nur noch Geimpfte und Genesene mit einem aktuellen negativen Testergebnis in Clubs und Discos.
Nach Einführung von 2G plus: Weniger Menschen gehen feiern und tanzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.