Mit Waschbär-Logo: Bar "Koon" kommt auf Kasseler Meile

+
In den ehemaligen Räumlichkeiten der „Flip Inn“- Spielothek eröffnet bald die Bar „Koon“.

Heiße Gastro-News für die Kasseler "Meile": Die Bar "Koon" öffnet im Oktober in den Räumen eines ehemaligen Spielsalons.

Kassel. Die Gerüchte gab es schon länger, jetzt steht es fest: In das ehemalige „Flip Inn“ auf der Friedrich-Ebert-Straße, gegenüber der Kaufburg, kommt ebenfalls Gastronomie. „Koon“,so der Name der Bar, trägt einen stilisierten Waschbär als Logo und leitet sich vom englischen Begriff für Kassels heimliches Wappentier – „racoon“ – ab.

Stilisierter Waschbär als Logo: Klasse Idee!

Gute Cocktails und ebensolche Musik stehen im Mittelpunkt des Konzepts, das Patrick Schelper (ehem. Schichtleiter „Fes“) und Lukas VonderScher (Strandbad „Kleine Reise“ Twistesee), umsetzen möchten. Antipasti eines befreundeten Lokals sollen das Angebot erweitern. Von Dienstag bis Samstag, jeweils ab 18 Uhr, sollen die Öffnungszeiten sein. Mit dem Umbau hat man gerade begonnen, im Oktober möchte man die ersten Gäste in der Friedrich-Ebert-Straße 17 begrüßen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kasseler Band Mykket Morton mit neuem Video

"Moment of Gold" heißt das Lied, zu dem nun das Video veröffentlicht wurde. Die Dreharbeiten fanden in Eschwege und Hessisch Lichtenau statt.
Kasseler Band Mykket Morton mit neuem Video

Im Unterbewusstsein Lösungen finden: Entspannung unter Hypnose im Selbsttest

Bei Hypnose denken viele, dass man willenlos gehorcht. Blödsinn, kann die Methode  Menschen wirklich helfen. Der Hypnosystemische Therapeut Benjamin Lang zeigt es.
Im Unterbewusstsein Lösungen finden: Entspannung unter Hypnose im Selbsttest

Neue Broschüre zu Kasseler Parks und Gartenanlagen

Von großen Gartenidealen bis zum beliebten Quartierspark führt die neue Broschüre „Gärten und Parks in Kassel“, die Kassel Marketing jetzt vorstellte.
Neue Broschüre zu Kasseler Parks und Gartenanlagen

Tötungsdelikt in Karlsbader Straße: Tatverdächtiger festgenommen

Im Fall des ermordeten 77-jährigen Hans-Günter Z. wurde jetzt ein Tatverdächtiger festgenommen. Der 64-jährige Mann steht im Verdacht, für den Tod von Hans-Günter Z. …
Tötungsdelikt in Karlsbader Straße: Tatverdächtiger festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.