Wechselfallentrick: Südosteuropäer erbeutet im Supermarkt dreistelligen Betrag

geld
+
Erst als der Unbekannte weg war, fiel die Differenz in der Kasse auf. 

Mit Geldscheinen hin- und hergewechselt und dabei die Kassiererin überrumpelt

Kassel-Nord. Ein bislang unbekannter Täter ergaunerte am Samstagnachmittag mit dem sogenannten Wechselfallentrick in einem Lebensmittelmarkt in der Kasseler Nordstadt einen dreistelligen Bargeldbetrag. Die Ermittler des für Betrugsdelikte zuständigen Kommissariats 23/24 der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Trickbetrüger, von dem eine Beschreibung vorliegt, geben können.

Die Opfer des Betrugs gewordene Verkäuferin des Geschäfts in der Quellhofstraße hatte am gestrigen Montag Strafanzeige bei den Beamten des Kriminaldauerdienstes erstattet. Wie sie dort angab, bat sie der unbekannte Mann gegen 15.45 Uhr an der Kasse um den Wechsel von mehreren Scheinen Geld. Dem kam die hilfsbereite Mitarbeiterin nach. Im weiteren Verlauf überrumpelte und verunsicherte der geschickten Betrüger die Verkäuferin schließlich durch mehrfaches Hin- und Herwechseln von Geldscheinen derart, dass er den dreistelligen Betrag erbeutete.

Erst als der Unbekannte weg war, fiel die Differenz in der Kasse auf. Von dem unbekannten Täter liegt folgende Beschreibung vor:

35 bis 40 Jahre alt, breite/ dickliche Statur, ca. 1,70 Meter groß, schwarze kurze Haare, dunkelblaue Jeans, schwarze offene Jacke, schwarzes Hemd, südosteuropäisches Erscheinungsbild, sprach gebrochen Deutsch.

Zeugen, die den Ermittlern des K 23/24 Hinweise auf den Trickbetrüger geben können, melden sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100.

Mehr zum Thema

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
„Brummi-Mörder“ schlug 2006 in Waldau zu – dann wurde er gefasst
Kassel

„Brummi-Mörder“ schlug 2006 in Waldau zu – dann wurde er gefasst

Wir möchten an die spektakulärsten Straftaten in der Region erinnern – und dabei Wissenswertes rund um das Thema Strafverfolgung und die Fälle mitgeben. Denn die …
„Brummi-Mörder“ schlug 2006 in Waldau zu – dann wurde er gefasst
Museum Luh: Fortbestand unsicher -Künstler sorgt sich um einzigartige Puppenkopf-Sammlung
Kassel

Museum Luh: Fortbestand unsicher -Künstler sorgt sich um einzigartige Puppenkopf-Sammlung

Museum Luh: Fortbestand unsicher -Künstler sorgt sich um einzigartige Puppenkopf-Sammlung
Buch in Geheimsprache: Kasseler Künstler Wolfgang Luh hat eigenes Alphabet kreiert
Kassel

Buch in Geheimsprache: Kasseler Künstler Wolfgang Luh hat eigenes Alphabet kreiert

Buch in Geheimsprache: Kasseler Künstler Wolfgang Luh hat eigenes Alphabet kreiert

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.