1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Wechseltrick in Einkaufszentrum am Königsplatz

Erstellt:

Kommentare

portemonnaie
Der unbekannte Betrüger überrumpelte die Kassiererin durch geschicktes Hin- und Herwechseln und erbeutete so einen dreistelligen Euro-Betrag. © Archiv

Unbekannter ergaunert in Lebensmittelgeschäft dreistelligen Euro-Betrag

Kassel-Mitte Ein bisher unbekannter Täter ergaunerte am gestrigen Mittwochnachmittag mit dem sogenannten Wechselfallentrick in einem Lebensmittelmarkt in einem Kasseler Einkaufszentrum einen dreistelligen Bargeldbetrag. Die Ermittler des für Betrugsdelikte zuständigen Kommissariats 23/24 der Kasseler Kripo suchen nach Zeugen, die Hinweise auf den Trickbetrüger geben können.

Die Opfer des Betrugs gewordene Verkäuferin des Lebensmittelgeschäfts am Königsplatz hatte am gestrigen Abend eine Streife des Polizeireviers Mitte gerufen. Wie sie gegenüber den Polizisten berichtete, bat sie der unbekannte Kunde gegen 17.40 Uhr nach dem Bezahlen an der Kasse um den Wechsel von mehreren Scheinen Geld. Dem kam die hilfsbereite Angestellte nach. Im weiteren Verlauf überrumpelte und verunsicherte der geschickten Betrüger die Verkäuferin schließlich durch mehrfaches Hin- und Herwechseln von Geldscheinen, sodass er den dreistelligen Betrag erbeutete. Erst als der Unbekannte weg war, fiel die Differenz in der Kasse auf.

Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 42 Jahre alten und 1,80 Meter großen Mann mit normaler Figur, kurzen braunen Haaren und blauer Mund-Nasen-Bedeckung gehandelt haben, der eine Bluejeans, ein blaues T-Shirt sowie schwarze Schuhe trug und Deutsch mit unbekanntem Akzent sprach.

Wer den Ermittlern des K 23/24 Hinweise auf den Trickbetrüger geben kann, meldet sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100.

Auch interessant

Kommentare