Wegen Erdrutschgefahr: Vollsperrung Dennhäuser Straße

Wegen der instabilen Lage des Böschungshangs wird die Straße hinter dem Ludwig-Noll-Krankenhaus vorübergehend voll gesperrt.

Kassel.  Der Böschungshang hinter dem Ludwig-Noll-Krankenhaus ist aufgrund der anhaltenden Regenfälle instabil geworden und bereits ins Rutschen gekommen. Aufgrund der Gefahrensituation wird die Straße hinter dem Ludwig-Noll-Krankenhaus (von der Innenstadt aus gesehen) in beide Richtungen voll gesperrt. Zurzeit ist nicht absehbar, wie lange die Vollsperrung bestehen bleibt. Die Zufahrt zum Krankenhaus bleibt von der Innenstadt her geöffnet.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Obelisk auf Königsplatz mit Farbe beschmiert

Am Dienstagabend konnte die Polizei einen 55-jährigen Mann aus Kassel auf frischer Tat festnehmen, der den Obelisken auf dem Königsplatz mit Farbe beschmiert hat.
Obelisk auf Königsplatz mit Farbe beschmiert

Nebenjob gesucht? Jetzt als Zusteller/in per WhatsApp bewerben

Bewerben Sie sich jetzt ganz einfach per WhatsApp als Zeitungszusteller/in.
Nebenjob gesucht? Jetzt als Zusteller/in per WhatsApp bewerben

Falsche Tierliebe: Ein Zoohändler über das Verschenken

Der Tier-Experte aus dem Zoohaus Süd in der Frankfurter Straße berichtet über Haustiertrends, spricht sich aber entschieden gegen das Verschenken von Lebewesen aus.
Falsche Tierliebe: Ein Zoohändler über das Verschenken

Polizeikontrolle: Wiederholungstäter unter Drogeneinfluss

Die Polizei kontrollierte einen Autofahrer in der Nähe der Sandershäuser Straße. Der polizeibekannte Täter stand unter Drogen und war ohne Führerschein unterwegs.
Polizeikontrolle: Wiederholungstäter unter Drogeneinfluss

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.