1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Wegen Essensschüssel: Zwei junge Frauen bei Unfall verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am gestrigen späten Dienstagabend ereignete sich an der Ihringshäuser Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei junge Frauen, die gemeinsam unterwegs waren, verletzt wurden.

Kassel.  Ursache des Unfalls ist nach aktuellem Erkenntnisstand eine Schüssel mit Essen, die auf dem Armaturenbrett verrutschte und damit einen Fahrfehler bei der 20-Jährigen hinter dem Steuer auslöste.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Verkehrsunfall um kurz vor Mitternacht. Die jungen Frauen waren mit ihrem PKW auf der Stifterstraße in Richtung Ihringshäuser Straße unterwegs. Als die 20-Jährige ihren Wagen nach rechts lenkte, um in die Ihringshäuser Straße in Richtung Stadtmitte einzufahren, rutschte die auf dem Armaturenbrett abgestellte Schüssel nach links in ihre Richtung.

Sie reagierte blitzschnell, fing die Schüssel auf, verriss dabei jedoch das Lenkrad. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte vor einen Pfeiler des dortigen Eckgebäudes. Sowohl die Fahrerin, als auch ihre 22 Jahre alte Beifahrerin, verletzten sich bei dem Unfall. Ein Rettungswagen brachte die beiden vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus. Am Wagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Ob Sachschaden am Gebäude entstand, konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden.

Auch interessant

Kommentare